Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Wühlfried > 06/06: Stockbrot und Glutkartoffeln > Brüderliches Doppel vervierfacht den Spielspaß
nächster Beitrag → Nintendo DS

Brüderliches Doppel vervierfacht den Spielspaß

Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit
© Nintendo
Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit

Juni 2006 Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit


Wenn es um Kleinigkeiten wie die Rettung der Welt geht, kann man ja nie genug Unterstützung an seiner Seite haben. Ein Glück also, dass Mario und Luigi in ihrem neuesten Nintendo DS-Titel an eine Zeitmaschine geraten und sich in der Vergangenheit selbst begegnen. Das somit verdoppelte Brüderpaar sorgt in Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit für vierfachen Spielspaß. Alle Nintendo DS-Fans dürfen sich schon einmal freuen – auf eines der irrwitzigsten Action-Rollenspiele aller Zeiten – der Vergangenheit wie der Zukunft.

In ihrem zweiten gemeinsamen Rollenspiel-Abenteuer tun sich Mario und Luigi erneut zusammen, um Prinzessin Peach zu retten. Diesmal ist sie von den Shroobs vom dunklen Pilz-Planeten entführt worden. Nur gut, dass die kleinen Monster die Zeitmaschine zurück gelassen haben, die Peach gerade testen wollte. Ohne zu zögern hechten Mario und Luigi hinterher in die Abgründe der Zeit, um zu verhindern, dass das Pilz-Königreich in die Hände der Shroobs fällt.


Doch statt auf Monster treffen sie zunächst einmal auf Schnuller und Windeln – und zwar auf sich selbst als Baby-Mario und Baby-Luigi. Doch gerade als Paar-Kombination sind sie unschlagbar. In jeder Rolle, als großer oder kleiner Bruder, verfügen Mario und Luigi über jeweils unterschiedliche Eigenschaften, die ihnen helfen, Rätsel zu lösen, Hindernisse zu beseitigen oder spezielle Moves auszuführen. Um den Shroobs zu zeigen, wo der Hammer hängt, können sie dabei getrennt, zu zweit oder zu viert vorgehen. Auch viele alte Bekannte aus der Welt von Super Mario sind wieder mit von der Partie – allen voran Oberschurke Bowser, der gleichfalls in einer Baby-Version auftritt.

Das Spiel nutzt die beiden Bildschirme des Nintendo DS optimal. Die Charaktere bewegen sich meistens auf dem Touchscreens, während der obere Schirm mit einer Karte der jeweiligen Spielebene die Orientierung erleichtert. Action- und Kampfsequenzen dagegen werden effektvoll auf beiden Bildschirmen in Szene gesetzt. Alle Fans der Mario Bros. warten schon ungeduldig auf den Start von Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit. Zu dumm, dass es dafür noch keine echte Zeitmaschine gibt!


Lesen Sie weiter:

nächster Beitrag → Nintendo DS
Die schönsten Ferienberichte werde ich auf meine Internetseite stellen. Mal sehn ob mein Tintenvorrat bis zum Ende meiner Geschichte reicht...
Wühlfried
09/07: Tinte und Tintentod - mit Gewinnspiel
#B{Hallo Freunde!} Jetzt, Ende Juli, gab’s ja endlich wieder Sonne – hat ja auch lange genug geregnet. Endlich wieder Fußballwetter. Und dazu Ferien. Ich hab mich ein wenig umgeschaut und eine Bauanleitung für ein tolles Fußballtor gefunden. Ist zwar nicht ganz einfach nachzubauen – aber wenn Papa oder Opa helfen …
Wühlfried
08/07: Bolztor zum Selberbauen
Nachdem ich so viele heiße Rhythmen auf meiner Glasorgel gespielt habe, muss ich mir erst mal den Kopf kühlen. Bei dieser Hitze werde ich gleich mit meinen Freunden eine tolle Schlacht mit nassen Schwämmen veranstalten.
Wühlfried
07/07: Sommer, Sonne, Spaß und Musik

Schlagworte dieser Seite:

Nintendo DS, Spiele-Tipp

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de