Inhalt

Liebe Leserin, lieber Leser, danke für 75 Jahre Familienheim und Garten!

Oktober 2022 Werfen Sie zum Jubiläum einen Blick auf unsere ausgewählten Titel, dann sehen Sie, wie sehr sich Ihr Magazin im Laufe der Zeit gewandelt hat. Hingegen geblieben ist ein Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum, als Sprachrohr, das die Menschen mit Wohneigentum Monat für Monat mit wertvollen Tipps und praxisnahen Informationen rund um Haus und Garten versorgt. Und eine Leserschaft, die uns die vielen Jahre treu geblieben ist und mit dazu beiträgt, dass Familienheim und Garten immer „Ihr“ Magazin ist.


nach obenEin Blick zurück

75 Jahre Familienheim und Garten
© PantherMedia/InnaVlasova
75 Jahre Familienheim und Garten
Schon vor der offiziellen Gründung des Deutschen Siedlerbundes (DSB), wie der Verband Wohneigentum früher hieß, gab es verschiedene Siedlervereinigungen und dazugehörige Veröffentlichungen, die man als Vorläufer unserer heutigen Zeitschrift verstehen kann. So gab es ab 1923 die „Sächsische Siedlung“, ab 1933 die bundesweit erscheinende „Deutsche Siedlung“, die 1934 „Der Kleinsiedler“ hieß und ein Jahr später in „Der deutsche Heimstättensiedler“ umbenannt wurde. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gab es einen Neuanfang auf der ganzen Linie und die Zeitschrift erhielt den schlichten Namen „Der Siedler“. Dieser Name blieb 30 Jahre lang. Erst 1978 bekam das Verbandsmagazin seinen heutigen Titel „Familienheim und Garten“. Nicht nur der Name veränderte sich. Auch haben sich Aussehen und Umfang über die Jahre weiterentwickelt. Zu Beginn hatte das Mitgliedermagazin einen Umfang von 16 Seiten und wurde Schwarz-Weiß gedruckt. Heute erscheint der aktuelle Ratgeber monatlich bundesweit mit 317.226 verkauften Exemplaren (IVW 2/2022) und ist auf Platz 1 unter den TOP 10 der deutschen Fachzeitschriften (Statista 1/22). Alle Themen finden sich auf unserer Website www.FuG-Verlag.de wieder und seit 2016 wird das Angebot durch eine E-Paper-Ausgabe ergänzt.


  • 1948 | © Familienheim und Garten
  • 1949 | © Familienheim und Garten
  • 1952 | © Familienheim und Garten
  • 1953 | © Familienheim und Garten
  • 1954 | © Familienheim und Garten
  • 1967 | © Familienheim und Garten
  • 1972 | © Familienheim und Garten
  • 1977 | © Familienheim und Garten
  • 1982 | © Familienheim und Garten
  • 1987 | © Familienheim und Garten
  • 1992 | © Familienheim und Garten
  • 1994 | © Familienheim und Garten
  • 2013 | © Familienheim und Garten
  • 2017 | © Familienheim und Garten
  • 2022 | © Familienheim und Garten

nach obenSprachrohr der Wohneigentümer

Monat für Monat berichten wir für Sie über die neuesten Entwicklungen in der Wohnungspolitik und auf dem Immobilienmarkt, beraten kompetent zu allen Fragen rund um Haus, Renovierung und Sanierung, Gartengestaltung und -pflege sowie Ökologie. Als serviceorientierter Ratgeber begleiten wir Sie in „Familienheim und Garten” durch das Jahr.

Ideen und Anleitungen für effizientes und energiebewusstes Modernisieren und Renovieren des Hauses zur Nutzung für die kleine und große Familie gehören zu unseren Schwerpunkten. Ebenso naturnahes Gärtnern, Pflanztipps und Beratung für den beliebten eigenen Nutz- und Ziergarten. Als unabhängiges Sprachrohr für selbstnutzende Hauseigentümer*innen in ganz Deutschland begleiten wir Sie in „Familienheim und Garten” jeden Monat durch das Jahr. Danke, dass Sie dabei sind!

Ihr Team von Familienheim und Garten
vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

75 Jahre, E-Paper-Ausgabe, Jubiläum, Verband, Verbandsmagazin
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.