Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Gemüse > Möhren benötigen nur wenig Dünger
← vorheriger BeitragLöffelblättriger Feldsalat
nächster Beitrag → Zuckererbsen

Möhren benötigen nur wenig Dünger

März 2002 Um schön geformte gesunde Möhren ernten zu können bedarf es eines humosen, tiefgründigen, nicht allzu schweren Bodens. Der Anbautermin, die Sortenwahl und Standweite sowie die Düngung spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.


Sorgfältig dosierte Nährstoffgaben ergeben eine gute äußere und innere Rübenqualität.
© Niller
Sorgfältig dosierte Nährstoffgaben ergeben eine gute äußere und innere Rübenqualität.
Vor allem die Nährstoffversorgung wirkt sich positiv auf den Zuckergehalt, den Geschmack, die Rübenfarbe, die Lagerfähigkeit und die Ertragsleistung aus. Wiederholte Düngungsversuche bestätigen, dass die Möhren nur sehr wenig Nährstoffe, inbesondere an Stickstoff, benötigen. Vor allem ist eine Düngung bereits zur Aussaat überflüssig. Die jungen Möhrensämlinge sind in diesem Stadium sehr empfindlich gegen hohe Salzkonzentrationen im Boden.

Gut gepflegte, humose Gartenböden haben allgemein einen ausreichenden Phosphat- und Kaligehalt, sodass bei Frühmöhren mit Aussaat im März oder April der Nährstoffbedarf mit einer Kompostgabe sichergestellt werden kann. Möhrensaaten ab Mai bis Mitte Juni (letzter Saattermin!) erhalten infolge ihrer längeren Wachstumszeit zusätzlich zu Kompostgaben nach dem Vereinzeln der Reihen entweder 60 g Hornoka Spezial, 50 g Hornmehl oder 50 g Compo Guano je Quadratmeter. Wurde bei der Bestellung kein Kompost eingearbeitet, werden die angegebenen Düngermengen verdoppelt.

← vorheriger BeitragLöffelblättriger Feldsalat
nächster Beitrag → Zuckererbsen
Die Wildform der Bauern-Pfingstrose (Paeonia officinalis) hat den Weg von den Südalpen in die hiesigen Gärten gefunden. Auf ihrem Weg sind durch Züchtung und Auslese viele Sorten entstanden.
Grüne Tipps im Juni
Little Carrot Bundt Cakes
New York Christmas Brunch
Grünkohl schmeckt erst richtig gut, wenn er längere Zeit der Kälte ausgesetzt war.
Fit für den Winter

Schlagworte dieser Seite:

Düngung, Möhre

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de