Inhalt

Gemüsezwiebeln, eine besondere Delikatesse

Februar 2002 Für die Zubereitung mediterraner Gerichte ist die Gemüsezwiebel mit einem Erntegewicht von mindestens 400 g fast unentbehrlich geworden. Sie besitzt einen milden, würzigen, leicht süßlichen Geschmack und eignet sich auch besonders gut zum Frischverzehr und als Beigabe zu Sommersalaten. Da die Zwiebel für eine längere Aufbewahrung nicht geeignet ist, sucht man sie auf den Gemüsemärkten vergeblich.


Gemüsezwiebel im Vergleich zur Küchenzwiebel und Schalotte.
© Niller
Gemüsezwiebel im Vergleich zur Küchenzwiebel und Schalotte.

Interessiert an den vorgestellten Sorten?

Sie erhalten sie im Handel sowie im Versandhandel wie z. B. Amazon.de. Die orange-markierten Sorten führen Sie direkt zur Fundstelle bei Amazon.de.
Viel Spaß beim Gärtnern!
Doch lässt sich ihr Anbau im Garten mit Anzucht am sonnigen Fensterbrett, im warmen Gewächshaus oder im Frühbeet mit Aussaat Mitte Februar gut bewerkstelligen. Je zwei bis drei Samen werden in kleine Töpfe gelegt; später bleibt nur der kräftigste Sämling stehen. Ab Anfang April können die Pflanzen im Abstand von 25 bis 20 cm unter einer Vliesdecke ausgepflanzt werden. Wichtig ist ein sonniger Standort, humoser Boden sowie eine nicht allzu knappe Kompostgabe.

Die Sorten 'Ailsa Craig' und 'The Kelsae' gedeihen auch in unserem Klimagebiet hervorragend. Saatgut ist in allen guten Fachgeschäften erhältlich.

vorheriger Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Gemüsezwiebel, Zwiebel
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.