Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Gemüse > Gemüse - Verschiedenes > Senfgurken kommen wieder zu Ehren
← vorheriger BeitragZusatzwasser gerade jetzt
nächster Beitrag → Schlechter Salataufgang

Senfgurken kommen wieder zu Ehren

Vor der Verarbeitung müssen die Gurken auf Bitterstoffe getestet werden.
© Niller
Vor der Verarbeitung müssen die Gurken auf Bitterstoffe getestet werden.

Juni 2001 Noch vor Jahrzehnten war es üblich, im Spätsommer große Freilandgurken ohne Schale süßsauer mit Gewürzen in Gläser für den Winter einzulegen. Lange in Vergessenheit geraten, erinnert man sich wieder an Großmutters Rezepte.


Interessiert an den vorgestellten Sorten?

Sie erhalten sie im Handel sowie im Versandhandel wie z. B. Amazon.de. Die orange-markierten Sorten führen Sie direkt zur Fundstelle bei Amazon.de.
Viel Spaß beim Gärtnern!

nach obenSortenwahl

Zum Anbau sollten dafür nur große, walzenförmige, bitterstofffreie Gurkensorten wie
verwendet werden.

nach obenAnbau

Ein Anbau auf schwarzer Folie mit zusätzlicher Vliesauflage in den ersten Wochen schützt die empfindlichen Pflanzen vor den Unbilden der Witterung. Die 1 m breite Folie wird über das Beet gebreitet und an den Rändern mit Erde bedeckt. In ihrer Mitte werden im Abstand von 35 cm etwa 5 × 5 cm große Kreuzschnitte angebracht und dahinein 2 bis 3 Samen gedrückt oder zwei Setzlinge gepflanzt.

Da unter der Folie eine Nachdüngung schwierig ist, muss ein großer Teil des Nährstoffbedarfs vor dem Auflegen der Folie gestreut werden. Der Ertrag von etwa 4 bis 6 Pflanzstellen reicht für eine mittlere Familie aus, sofern zuvor nicht allzu viele Früchte für den täglichen Bedarf abgenommen wurden.

nach obenErnte

Schäl- oder Senfgurkensorten bringen sehr große Früchte hervor. Die Ernte erfolgt erst mit beginnender Gelbreife.
© Niller
Schäl- oder Senfgurkensorten bringen sehr große Früchte hervor. Die Ernte erfolgt erst mit beginnender Gelbreife.
Die Ernte erfolgt je nach Witterung im August mit beginnender Gelbfärbung der Früchte; sie kann sich bis in den September hinein hinziehen.


Bezugsnachweis:
Fa. Carl Sperling u. Co, Hamburger Str. 35, 21339 Lüneburg
Fa. Hild-Samen, Postfach 1161, 71666 Marbach/Neckar

← vorheriger BeitragZusatzwasser gerade jetzt
nächster Beitrag → Schlechter Salataufgang
Green-Smoothie-Bowl mit Apfel, Gurke und Grünkohl
Grün ist gesund
Kürbisparade
Das „Schutzdach für Pflanzen Modell 2“ von Beckmann besteht aus bruch- und hagelfesten, beidseitig UV-geschützten, 6 mm starken Stegdoppelplatten in „Longlife-Plus“-Qualität.
Schutzdach für Pflanzen

Schlagworte dieser Seite:

Gurke, Senfgurke

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de