Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Ziergarten > Amaryllis neu entdeckt!
nächster Beitrag → Dschungelfieber

Amaryllis neu entdeckt!

Dezember 2019 Das Blumenwunder aus der Riesenzwiebel gibt sich ver­blüffend unkompliziert. Oder hätten Sie gedacht, dass es sogar ganz ohne Topf und Erde gedeiht?


Amaryllis ohne Topf und Erde. Varianten 1 bis 4 v.l.n.r.
© studio27neun/Peggy Kirchenkamp
Amaryllis ohne Topf und Erde. Varianten 1 bis 4 v.l.n.r.

Amaryllis kommt meist fertig getopft in den Handel. Wer besondere Sorten sucht, wendet sich eher an einen Spezialversand. Im Paket stecken Zwiebeln, die noch eingepflanzt werden müssten. Das können Sie sich sparen, indem Sie die Zwiebel über Nacht in einen Eimer Wasser legen. Sie treibt auch ohne Erde und weitere Pflege zuverlässig aus und blüht ohne irgendwelche Einschränkungen. Daraus ergeben sich ganz neue Deko-Möglichkeiten. Legen Sie die Zwiebeln zum Beispiel einfach auf einen großen Teller und beobachten Sie, wie sich die Triebe im Liegen entwickeln. Oder Sie lassen sich durch diese Idee inspirieren!

nach obenVariante 1

© studio27neun/Peggy Kirchenkamp
Ziehen Sie vier am unteren Ende mit­einander verknotete Schnüre durch eine größere Holzkugel.

© studio27neun/Peggy Kirchenkamp
Die vier Schnüre knoten Sie im gleichmäßigen ­Abstand auf einen Holzring. Sein Durchmesser sollte so bemessen sein, dass das untere Viertel oder Drittel der Zwiebel darin zu sitzen kommt.

nach obenVariante 2

© studio27neun/Peggy Kirchenkamp
Verteilen Sie vier Schnüre im gleichmäßigem Abstand am Ring. Je zwei so miteinander verknoten, dass sie später auf Höhe des oberen Zwiebel­drittels liegen.

© studio27neun/Peggy Kirchenkamp
Die Schnurpaare ­trennen und jeweils mit dem Gegenüber des anderen Paares verknoten.

nach obenVariante 3

© studio27neun/Peggy Kirchenkamp
Fädeln Sie Holzperlen auf eine Schnur. Diese zu einem Ring knoten, sodass die Zwiebel gut darauf sitzt.

© studio27neun/Peggy Kirchenkamp
Bringen Sie drei Bänder bzw. Schnüre am ­Perlenring in gleichmäßigem Abstand an.

Fertig zum ­Aufhängen!

nach obenVariante 4

Die Amaryllis „sitzt“ hängend auf einem Ring (siehe im Titelbild rechts).

nächster Beitrag → Dschungelfieber
Winterwald in der Schublade
Winterwald in der Schublade
In Europa zählt der Steinadler zu den größten Greifvögeln.
11/19: Wissen, rätseln & mehr
Deko-Tipp: Blätterkugeln
Bastelei mit bunten Herbstblättern

Schlagworte dieser Seite:

Amaryllis, DIY, Deko-Möglichkeiten, basteln

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de