Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Gemüse > Kleiner Kohlweißling
← vorheriger BeitragTürkisches Gemüse

Kleiner Kohlweißling

Kleiner Kohlweißling
© Zeichnung: Margarete Griegel aus dem Buch "Mein gesunder Gemüsegarten"
Kleiner Kohlweißling

nach obenSchaderreger und Schadbild

Der Falter sieht dem Großen Kohlweißling ähnlich, er ist aber etwas gelblicher und kleiner, mit einer Flügelspannweite von etwa 3,5 bis 4,5 mm. Die im erwachsenen Zustand etwa bis zu 3,5 cm langen Raupen sind mattgrün, mit schwach ausgeprägten gelblichen Längsstreifen und samtiger Behaarung. Sie fressen einzeln erst an den äußeren Blättern, bohren sich dann tief in den Kohlkopf ein und verschmutzen ihn mit ihren Exkrementen.

nach obenSchädlingsentwicklung

Es entwickeln sich meistens zwei, manchmal bis zu vier Generationen im Jahr, wobei sie sich, im Gegensatz zum Großen Kohlweißling, gegenseitig überschneiden, sodass die Raupen den ganzen Sommer lang auftreten können. Die etwa 1 mm großen, gelben Eier werden einzeln an der Blattrückseite abgelegt. Die Überwinterung erfolgt, ähnlich wie bei dem Vorgänger, als graugrüne Puppe.

nach obenVorbeugung und Bekämpfung

Die mechanische, biologische oder chemische Bekämpfung muss durchgeführt werden, bevor sich die Larven ins Herz der Kohlpflanze hineingefressen haben – dann sind sie praktisch nicht mehr „erwischbar“.

Bei diesem Schädling können die gleichen Produkte wie bei dem Großen Kohlweißling (siehe: Großer Kohlweißling schädigt Gemüse) angewendet werden.

Buch-Tipp:


Weitere Informationen zur Gesunderhaltung Ihrer Gemüse-Pflanzen finden Sie in dem Buch Mein gesunder Gemüsegarten: Großer Krankheits- und Schädlingskalender von Adalbert Griegel.

Adalbert Griegel
Mein gesunder Gemüsegarten: Großer Krankheits- und Schädlingskalender
240 Seiten
Preis: 19,90 Euro
ISBN: 3930384183
Verlag: Griegel



← vorheriger BeitragTürkisches Gemüse
Großer Kohlweißling
Großer Kohlweißling schädigt Gemüse
Entwicklung der Kastanienminiermotte und mögliche Gegenmaßnahmen
Schutz vor der Kastanienminiermotte
Entwicklung des Pflaumenwicklers und mögliche Gegenmaßnahmen
Natürlicher Schutz vor dem Pflaumenwickler

Schlagworte dieser Seite:

Bekämpfung, Buch-Tipp, Kohl, Kohlweißling, Schädling, Vorbeugung

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de