Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Gartenberatung
← vorheriger BeitragZiergarten
nächster Beitrag → Pflanzenschutz

Gartenberatung

Kann aufgrund der Trockenheit nicht genügend Harz gebildet werden, schlägt die Stunde des Borkenkäfers. | © Görlitz/Verband Wohneigentum
© Görlitz/Verband Wohneigentum
Das große Thujahecken-Sterben
Für viele Gartenbesitzer ein bekanntes Bild in diesem Frühjahr: Die sonst grüne Thujahecke ist braun geworden, Äste sind vertrocknet, und am Ende stirbt die ganze Pflanze. Viele Thujahecken, aber auch Pflanzen wie die Fichte, zeigen seit dem vergangenen Sommer mit seiner extremen Trockenheit deutlich sichtbare Schäden.
Martin Breidbach, Bundesgartenberater Verband Wohneigentum Hessen | © Miriel Breidbach
© Miriel Breidbach
Die Bekämpfung des Sauerklees: Generell sollte man versuchen, die Pflanzen samt Ihrer tiefliegenden Pfahlwurzel auszugraben und zu entfernen. | © Sven Görlitz
© Sven Görlitz
gartenberatung.de - Ihre Garten-Fragen!
Unserem Aufruf nach Gartenfragen sind viele Leser gefolgt. In dieser Ausgabe beantworteten die Fragen Martin Breidbach (MB), Bundesgartenberater und Gartenberater Verband Wohneigentum Hessen, sowie Sven Görlitz (SG), Gartenberater Verband Wohneigentum Baden-Württemberg.
Bild 1: Schotterwüste mit Stierschädel | © Görlitz/Verband Wohneigentum
© Görlitz/Verband Wohneigentum
Steinwüste und Hitzesommer
Die Gartenschau 2018 in Lahr ist vorbei und der große ­Aufwand hat sich gelohnt. Mit dem Beitrag „Lebendige Vorgärten – artenreich und pflegeleicht“ wollte der Verband Wohneigentum Baden-Württemberg die Besucher animieren, auch kleine Vorgartenflächen artenreich und vielfältig zu gestalten. Ein Resümee von Gartenberater Sven Görlitz.
Stippebefall an Ihren Äpfeln | © Franz-Josef Schmidt
© Franz-Josef Schmidt
Ihre Garten-Fragen! Unsere Gartenberater antworten
„Wir wollen Ihre Garten-Fragen!“, hieß es in unserer November-Ausgabe und Sie haben geantwortet: Viele spannende gärtnerische Rätsel flatterten in unsere Redaktion und wurden von den versierten Gartenberatern des Verbands Wohneigentum gelöst. Einige dieser Fragen und Antworten präsentieren wir Ihnen in den nächsten Ausgaben. Im Januar lesen Sie Antworten von Martin Breidbach (MB), Bundesgartenberater und Gartenberater Verband Wohneigentum Hessen.


← vorheriger BeitragZiergarten
nächster Beitrag → Pflanzenschutz

Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Dienste

Links

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de