Inhalt

Obst − Äpfel

  • Fäulnis am lagernden Obst Januar 2002
    Es ist ärgerlich, wenn die im Sommer und Herbst gepflegten Früchte im Lager anfangen zu faulen. Hierbei unterscheiden wir pilzliche Erreger, die durch Infektion am Baum erst bei zunehmender Reife auf dem Lager ausbrechen und solche Erkrankungen, deren Ursache auf physiologischer Basis beruhen. Letzteres können ungeeigneter Pflückzeitpunkt, unausgewogene Ernährung und Nährstoffaufnahme (Stippigkeit) und ungeeignete Lagerbedingungen sein. Im Folgenden sollen die Fäulen pilzlicher Natur im Vordergrund stehen.
  • Neue Apfelsorten auf dem Markt Januar 2002
    Der Apfel ist seit langem eine "Ganzjahresfrucht". Der Markt bietet vom Herbst bis zum nächsten Frühsommer aus heimischer Ernte und aus südlicheren Regionen die uns meist bekannten Sorten an. Ab Frühsommer erscheinen dann die Äpfel von der südlichen Hemisphäre. Es sind Sorten, mit denen wir uns neu auseinandersetzen müssen.
  • Auswahl der Apfelsorten (Teil 2/2) April 2001
    Wie in vorausgegangenen Betrachtungen betont, ist das Apfelsortenangebot recht groß, weil Apfelkulturen in allen fünf Erdteilen angebaut werden. Die guten alten Tafelsorten wie Goldparmäne, Cox-Orangenrenette, Golden Delicious, Berlepsch, Rubinette, Ananasrenette u. v. a. haben eines gemeinsam: Sie sind sehr empfänglich für Schädlinge, aber vor allem auch pilzliche Erkrankungen, besonders der Schorf spielt hier eine dominierende Rolle.
  • Auswahl der Apfelsorten (Teil 1/2) März 2001
    Der Apfel ist wohl die beliebteste Gartenfrucht. Eine ungeschmälerte Freude wird der Hobbygärtner aber nur empfinden können, wenn er in bezug auf die Sortenwahl "ins Schwarze" getroffen hat.
  • Rechtzeitig Maßnahmen gegen Stippe einleiten! August 2000
    Von dieser physiologischen Erkrankung werden meist nach der Ernte – in Extremsituationen schon am Baum – fast ausschließlich Äpfel während ihrer Aufbewahrung heimgesucht. Insbesondere wertvolle Sorten wie 'Cox-Orangenrenette', 'Alkmene', 'Boskoop', 'Goldparmäne', 'Jonagold' u. a. werden befallen, dagegen 'Golden Delicious' so gut wie gar nicht.

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.