Inhalt

Sorten der Säulenbäume

April 2010 Über die Herkunft und Pflege von Säulenbäumen haben wir in der März-Ausgabe berichtet. Die Vielfalt dieser Apfelgewächse ist groß, es gibt verschiede ältere und neuere Sorten auf dem Markt. Hier ein Überblick über die Säulenbäume, die derzeit verfügbar sind oder es in absehbarer Zeit sein werden.


  • 'Summertime'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Summertime'
    'Summertime': reich tragende Sorte mit früh einsetzendem Ertrag. Guter Pollenspender.

  • 'Berbat'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Berbat'
    'Berbat': Delbard, mit großen saftigsüßen Früchten, 2003 eingeführt.

  • 'Blue Moon'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Blue Moon'
    'Blue Moon': Delbard, mit ungewohnter Apfelfarbe.

  • 'Campanilo Quattro'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Campanilo Quattro'
    'Campanilo Quattro': reift Ende September, mittelgroße Früchte, festfleischig und wohlschmeckend.

  • 'Dzin'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Dzin'
    'Dzin': Schwestersorte zur 'Arbat', saftig, milde Säure, Anfang September pflückreif.

  • 'Garden Fountain'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Garden Fountain'
    'Garden Fountain': Delbard, mittelgroß mit festem Fruchtfleisch, früh einsetzender reicher Ertrag.

  • 'Red River'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Red River'
    'Red River': Delbard, mittelgroß, süß-säuerlich, gutes Aroma.

  • 'Silver Pearl'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Silver Pearl'
    'Silver Pearl': reich tragend bereits bei der Anzucht.

  • 'Sonate'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Sonate'
    'Sonate': aus Tschechien, saftige Sorte mit angenehmen Geschmack, im Oktober pflückreif, schorfresistent.

  • 'Fire Dance'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Fire Dance'
    'Fire Dance': Delbard, leuchtend gelbe Frucht mit festem Fleisch, reicher Ertrag.

  • 'Rhapsodie'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Rhapsodie'
    'Rhapsodie': aus Tschechien, saftige und aromatische Sorte, schorfresistent.

  • 'Rondo'
    © Baumschule Krämer, Detmold
    'Rondo'
    'Rondo': sehr gelobte Tafelapfelsorte, Anfang Oktober reif, hoher Ertrag, schorfresistent.

Interessiert an den vorgestellten Sorten?

Sie erhalten sie im Handel sowie im Versandhandel wie z. B. Amazon.de. Die orange-markierten Sorten führen Sie direkt zur Fundstelle bei Amazon.de.
Viel Spaß beim Gärtnern!

nach obenSorten der CATS-Serie aus Geisenheim

SorteBeschreibung
'Pomfit'aus 'Maypole' × 'Red Elstar' entstanden, widerstands- und lagerfähig.
'Pomfital'stammt aus einer ähnlichen Kreuzung wie 'Pomfit', zeichnet sich ebenfalls durch gute Eigenschaften aus.
'Pomforyou'aus 'Maypole' und 'Elstar' entstanden, Mitte September reif, widerstands- und lagerfähig.
'Pomgold'im September pflückreif, lange lagerfähig, gesund und robust in allen Klimalagen.
'Pompink'Ende September reifende Sorte, die ihre Widerstandskraft der Sorte 'Topaz' verdankt.
'Pomredrobust'aus 'Topaz' entstandene, gesunde Sorte, Ende August reif.

Lesen Sie auch:
Entwicklung und Pflege der Säulenbäume März 2010
"Nichts ist so konstant wie der Wechsel", wusste bereits der Philosoph Heraklit von Ephesos (ca. 520 bis 460 v. Chr.). Dies trifft auch für den Obstbau zu. Als Säulenbäume erfreuen heute Apfelgewächse auch auf kleinsten Flächen. Doch bis dahin war es ein weiter Weg.

Schlagworte dieser Seite

Apfel, Apfelbaum, CATS-Serie, Säulenbaum, Säulenobst
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.