Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Gartenberatung > Gartenschauen 2009

Gartenschauen 2009

Gartenschauen 2009
© Archiv
Gartenschauen 2009

April 2009 Es ist wieder soweit: In den nächsten Wochen starten die Gartenschauen ihr bis in den Herbst dauerndes Blütenspektakel. Dabei fällt die Auswahl bei fünf Veranstaltungen schwer.


nach obenSchwerin

Bundesgartenschau in Schwerin
Bundesgartenschau in Schwerin
An erster Stelle steht die Bundesgartenschau in Schwerin. Unter dem Motto "Sieben Gärten mittendrin" können Besucher vom 23. April bis zum 11. Oktober rund um das Schweriner Schloss einen Spaziergang durch die Geschichte der Gartenkunst unternehmen. Dabei fallen drei Merkmale besonders auf:

  1. Die historische Entwicklung der Gartenbaukunst vom 18. Jahrhundert bis heute.
  2. Die Kompaktheit der Gartenschau, wobei alle Ausstellungsareale rund um das Schweriner Schloss in unmittelbarer Nachbarschaft zur Altstadt angeordnet sind und sich somit für die Besucher kurze Wege ergeben.
  3. Die direkte Lage der sieben Gärten am Wasser, die gleichzeitig auch den gartenbaulichen Schwerpunkt der Buga bilden.

nach obenOranienburg

Landesgartenschau Brandenburg
Landesgartenschau Brandenburg
Etwas weiter südlich richtet Oranienburg die Landesgartenschau Brandenburgs aus. Das Motto "Traumlandschaften einer Kurfürstin" ist eine Referenz an die wohl wichtigste Frau in Oranienburgs Geschichte: Louise Henriette von Oranien. Das Gelände der Landesgartenschau verbindet den historischen Schlosspark mit seinem Barockschloss und die nach Kriegsende militärisch genutzten Flächen zu einer Einheit aus barockem Park und modern interpretiertem holländischem Garten. Höhepunkte sind liebevoll gestaltete Lustgärten, thematische Gartenzimmer und ein Hafen, in dem eine holländische Yacht aus dem 17. Jahrhundert schwimmt. Geöffnet ist die Landesgartenschau vom 25. April bis zum 18. Oktober.

nach obenReichenbach

Landesgartenschau Reichenbach
Landesgartenschau Reichenbach
Reichenbach im Vogtland ist vom 1. Mai bis zum 18. Oktober Ausrichter der Sächsischen Gartenschau "… Sachsens grüne Mitte". Vier Bereiche in unmittelbarer Nähe zur Reichenbacher Innenstadt schaffen auf fast 14 Hektar eine blühende Erlebnislandschaft. Dabei wurde ein altindustrielles Textilareal zu einem Naherholungs- und Erlebnisbereich umgestaltet, in dem die Besucher das Thema Wasser und die textilindustrielle Geschichte in gelungener Kombination erwarten. Präsentiert werden u. a.: Der Pink Pool, ein trendiger Seerosenteich in einem alten Wasserbecken, der Erlebnisweg im ehemaligen Raumbachkanal und das sanierte Wasserwerk. Besonders der Färbergarten – mit Pflanzen, die einst zum Färben von Textilien genutzt wurden – erinnert dabei an die Geschichte der Stadt.

nach obenRechberghausen

Gartenschau Rechberghausen
Gartenschau Rechberghausen
Rechberghausen ist vom 29. Mai bis 20. September Gastgeber des baden-württembergischen Grünprojekts, einer kleinen Gartenschau. Mit dem Motto "Sommer – Blüten – Träume" lockt man die Gartenfreunde in die Landschaft des Albvorlandes. Auf einem Rundgang kann man verträumte Bachauen, den Irisgarten oder den Obstlehrpfad erkunden und sich von harmonisch angeordneten Wasserläufen sowie allerlei Attraktionen zum Schauen, Genießen und Verweilen einladen lassen. Als eine der großen Sehenswürdigkeiten steht am höchsten Punkt des Weges der Aussichtsturm auf der "Hungerboll". Von hier hat man einen großartigen Blick über das gesamte Gartenschaugelände und Rechberghausen sowie auf die drei Kaiserberge und die Schwäbische Alb.

nach obenRain am Lech

Natur in Rain
Natur in Rain
In Rain am Lech findet die bayrische Regionalgartenschau statt. Vom 29. Mai bis 23. August verwandelt sich die Stadt im Herzen Schwabens in ein Meer aus Blumen und Düften und wird somit zum Treffpunkt von "Natur und Kultur in der Blumenstadt". Auf einem 4 km langen Rundweg gelangt der Besucher durch parkähnlich angelegte Wallgärten mit historischem Hintergrund, vorbei am Schloss, das mit seinem neu gestalteten Gelände einen attraktiven Treffpunkt für alle Altersklassen darstellt, zum Georg-Weber-Park in der südlichen Altstadt. Nach dem Dehner BlumenPark wartet auf den Besucher die "Wildheit" des Natur-Lehrgartens, der vielfältige Informationen über die heimische Flora und Fauna vermittelt.

nach obenBad Schallerbach (A)

Landesgartenschau Bad Schallerbach
Landesgartenschau Bad Schallerbach
Wer im östlichen Bayern zu Hause ist, kann auch mal den Weg über die Grenze wagen. Nicht weit dahinter findet in Bad Schallerbach mit der Botanica die österreichische Gartenschau 2009 statt. Hier lautet das Motto "Garten – Wasser – Gesundheit". Somit wird die Botanica von dem Anspruch getragen, eine attraktive Erlebnisgartenschau für die ganze Familie zu sein. Vor allem Kinder werden vom Grasi, dem mit 25 m höchsten Gartenzwerg der Welt, begeistert sein.

Ihr Bundesgartenfachberater
Martin Breidbach

Martin Breidbach, Bundesgartenberater Verband Wohneigentum Hessen
Pflanzen
Gartenschauen 2019
Pflanzen
Das Ende der Steinzeit: Lebendige Vorgärten
Nistkästen auf der Landesgartenschau
Pflanzen
Gartenschauen 2018

Schlagworte dieser Seite:

Gartenschau

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de