Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Ziergarten > Archiv (2002 - 2005) > 2005 > Schmucktanne - Ein reizvoller Liebhaberbaum

Schmucktanne − Ein reizvoller Liebhaberbaum

Kugelige Zapfen (15 cm Ø) an weiblichem Baum.
© Opitz, Wolfgang
Kugelige Zapfen (15 cm Ø) an weiblichem Baum.

Dezember 2005 Die Schmuck- oder Andentanne mit dem botanischen Namen Araucaria araucana ist ein Solitärgehölz der besonderen Art.


Sie zieht die Blicke sofort auf sich und beeindruckt durch ihr außergewöhnliches Aussehen. Ihre wenig verzweigten, reptilienartigen Äste mit dem schuppigen Blätterkleid erinnern an die urzeitliche Vergangenheit. Und in der Tat waren die Araucarien vor mehr als 70 Millionen Jahren im Erdmittelalter, zur Zeit der Saurier, in Mitteleuropa heimisch.

Heute sind ihre natürlichen Vorkommen auf die luftfeuchten Gebirgslagen bis zu Höhen von 1.800 m der Anden in Südamerika begrenzt.

nach obenAnsprüche

Gut entwickelter, etwa 10 m hoher, Araukarien-Baum. Anfangs im Schutz des Hauses gepflanzt.
© Opitz, Wolfgang
Gut entwickelter, etwa 10 m hoher, Araukarien-Baum. Anfangs im Schutz des Hauses gepflanzt.
Sehr schön gewachsene Araukarie, jedoch zu nahe an das Haus gepflanzt.
© Opitz, Wolfgang
Sehr schön gewachsene Araukarie, jedoch zu nahe an das Haus gepflanzt.
Die Bäume lieben einen nährstoffreichen, lockeren, gut durchlässigen, nicht zu kalkreichen Boden. Ein zu hoher Kalkgehalt führt zu chlorotischen (gelben) Schuppenblättern und kümmerndem Wuchs. Die Araucarien sind leider nicht zuverlässig frosthart. Sie gedeihen am besten in wintermilden, luftfeuchten Gebieten. Hier können sie zu schönen Exemplaren heranwachsen.

Junge Bäume sollten in den ersten Jahren vor kalten Ostwinden und Wintersonne geschützt werden. Der Baum erhält daher möglichst einen Platz in der Nähe des Hauses oder einer schützenden Hecke. Der Wurzelbereich wird im Winter mit einer Mulchschicht abgedeckt.

Schlagworte dieser Seite:

Andentanne, Schmucktanne

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de