Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Gartenberatung > Fehler vermeiden beim Bäume pflanzen
← vorheriger BeitragDie Natursteinmauer im Garten
nächster Beitrag → Gartenschauen 2005

Fehler vermeiden beim Bäume pflanzen

Mai 2005 Teil 2/2


nach obenGefährliches Wurzelwachstum

Baumwurzeln auf der Suche nach Wasser und Nährstoffen
© Ilja Ratschinski
Baumwurzeln auf der Suche nach Wasser und Nährstoffen.
Die Steuerung des Wurzelwachstums folgt zum einen genetisch festgelegten Mustern, die es ermöglichen, Bäume in Tief- und Flachwurzler zu unterteilen. Andererseits wird das Wurzelwachstum stark durch den Standort beeinflusst. Entscheidend für die Richtung des Wurzelwachstums ist die Bodenfeuchtigkeit und -dichte. Bereiche mit geringer Dichte und hoher Feuchtigkeit werden von den Wurzeln gezielt aufgesucht. Die Entwicklung des Wurzelsystems kann somit bewusst beeinflusst werden.

In der Praxis wird dies allerdings selten genutzt. Ganz im Gegenteil werden Baumwurzeln sogar ungewollt in Bereiche gelockt, die nicht geplant wurden. Unter Wegbelägen befindet sich häufig ein relativ leicht durchwurzelbares Material (Sand, Splitt), welches durch kontinuierliche Kondensationsprozesse auch eine dauerhaft hohe Bodenfeuchtigkeit aufweist. Befestigte Flächen können so leicht unterwandert und angehoben werden.

Auch Ver- und Entsorgungsleitungen werden meist in Sand verlegt und können leicht durchwurzelt werden. Wird durch ein schadhaftes Leitungssystem auch noch die Bodenfeuchtigkeit erhöht, ist dieser Bereich für die Pflanzenwurzel äußerst attraktiv. Für das Hineinwachsen in eine Leitung reichen schon feine Haarrisse aus. Sind erst einmal Wurzeln in ein Leitungssystem gelangt, wird häufig das Wachstum intensiviert und die Leitung verstopft.

Gefährdet sind vor allem Steckverbindungen, undichte Schweißnähte und defekte Stahl-, Beton- und Tonröhren. Rohre aus PVC, Glasfaser und Polyethylen sind hingegen sehr sicher. Auch bei geschädigter Bausubstanz können Wurzeln in Fugen und Risse einwandern und mit zunehmendem Dickenwachstum eine enorme Sprengwirkung entfalten. Genauso können stammnahe Wurzeln durch den Druck des Dickenwachstums angrenzende Bausubstanz schädigen. Durch Wind ausgelöste Schwingungen im Wurzelsystems können in diesem Zusammenhang ebenfalls zu Schäden führen.

Die dargestellten Gefahren eines Baumes im Garten sollen nicht zu der Annahme führen, dass Baumpflanzungen, auch von etwas größer werdenden Arten, nicht mehr zu empfehlen seien. Bäume im Garten haben, vorausgesetzt es wird eine geeignete Baumart am passenden Standort gepflanzt, nur positive Eigenschaften. Bäume schaffen Lebensraum für viele Tiere, filtern Luft, binden das Klimagas CO2, spenden Sauerstoff und erhöhen die Luftfeuchtigkeit, um nur ein paar Vorteile aufzuzählen. Bäume verbessern die Lebensqualität unmittelbar und letztendlich ist die Lebensform Baum etwas Wunderbares, Schönes und Heiliges, und ich schließe mich einer Aussage Martin Luthers an: "Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen".

Ilja Ratschinski
Gartenfachberater des Siedlerbundes Rheinland

Lesen Sie auch:
Fehler vermeiden beim Bäume pflanzen März 2005
Die Pflanzung eines Baumes hat Symbolcharakter. Schon seit Urzeiten wird der Baum von allen Religionen und Kulturen als Symbol für eine Fülle von Eigenschaften betrachtet, die das menschliche Leben spiegeln. Ein Baum steht für Fruchtbarkeit, Individualität, ein langes Leben und viele weitere zumeist positive Eigenschaften. Bei vielen Gelegenheiten wird die Pflanzung eines Baumes mit einem Ereignis verbunden, wie zum Beispiel der Geburt eines Kindes oder zum Richtfest. Doch selbst wenn Bäume ganz unromantisch als Gestaltungsmerkmal oder Lückenfüller betrachtet werden, gibt es viele Dinge, die bei der Pflanzung zu berücksichtigen sind.

← vorheriger BeitragDie Natursteinmauer im Garten
nächster Beitrag → Gartenschauen 2005
Ungünstige Standortwahl
Fehler vermeiden beim Bäume pflanzen
Goldregen
Der Garten - Bedeutung und Planung
Mammutbaum
Bruder Baum

Schlagworte dieser Seite:

Baum, Bäume

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de