Inhalt

Saatzwiebeln – Steckzwiebeln

März 2005 Im Versuchsbetrieb Queckenbrunnerhof/Rheinpfalz wurden in Anbauvergleichen 2003 und 2004 die Erträge und Sortierungsergebnisse von Sä- (Sorte 'Bristol') und Steckzwiebeln (Sorte 'Setton') unter Ökokulturbedingungen miteinander verglichen.


Gesät wurde unter den dortigen Gegebenheiten am 28.2.2003 und am 6.3.2004, gesteckt am 14.3. bzw. 15./16.3. Während 'Bristol' in beiden Versuchsjahren vierreihig/Beet ausgesät wurde, erfolgte das Stecken von 'Setton' 2003 sechs- und 2004 vierreihig.

Die Ertragsergebnisse (in kg/m2):
             2003   2004
------------------------
'Bristol' 3,10 2,36
'Setton' 3,40 2,48
Zwiebel - Größensortierung 2004
© Titze
Zwiebel-Größensortierung 2004

Im zweiten Versuchsjahr fand die Ernte der Steckzwiebeln gut einen Monat vor den Saatzwiebeln statt (27.7.2004 bzw. 1.9.2004; Erstes Versuchsjahr keine Angabe). Die geringeren Erträge 2004 waren auf starken Befall durch Falschen Mehltau, Thrips und hohen Unkrautbesatz zurückzuführen. (Versuche im deutschen Gartenbau – Gemüsebau 2003/2004)

nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Saatzwiebel, Steckzwiebel, Zwiebel
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.