Inhalt

Zichorie Zuckerhut gewinnt an Boden

Juli 2002 Dem Zuckerhut wird im Garten immer mehr Platz eingeräumt. Vielerorts hat er bereits der Endivie den Rang abgelaufen. Er liefert ab Oktober bis in den Winter hinein würzigen Salat. Für seinen verstärkten Anbau spricht auch seine gute Lagerfähigkeit sowie die Verträglichkeit von Frösten bis zu −7 °C.


Neue Zuckerhutsorten sind sehr sicher im Anbau und lassen eine besonders gute Qualität erwarten.
© Niller
Neue Zuckerhutsorten sind sehr sicher im Anbau und lassen eine besonders gute Qualität erwarten.
Um ein vorzeitiges Schossen zu vermeiden, sind genaue Saattermine einzuhalten.
© Niller
Um ein vorzeitiges Schossen zu vermeiden, sind genaue Saattermine einzuhalten.
Die neuen Sorten machen den Anbau zudem sicherer. Besondere Beachtung verdient sein gesundheitlicher Wert. Neben dem erfrischend wirkenden Bitterstoff Intybin enthalten die Pflanzen Insulin (wichtig für Zuckerkranke) und Chlorophyll sowie Vitamine und Mineralstoffe.

Interessiert an den vorgestellten Sorten?

Sie erhalten sie im Handel sowie im Versandhandel wie z. B. Amazon.de. Die orange-markierten Sorten führen Sie direkt zur Fundstelle bei Amazon.de.
Viel Spaß beim Gärtnern!
Von der früher üblichen Saat an Ort und Stelle sieht man immer mehr ab, da sie zu unsicher ist. Die Pflanzkultur mit selbst angezogenen oder zugekauften Setzlingen steht im Vordergrund. Um ein vorzeitiges Schossen zu vermeiden, sind genaue Saattermine einzuhalten. Optimaler Saattermin für eine längere Lagerzeit: Erste bis zweite Juliwoche. Die Setzlinge mit Topfballen können dann in der ersten oder zweiten Augustwoche im Abstand von 40 × 35 cm gepflanzt werden.

nach obenSortenempfehlung

  • 'Jupiter'
  • 'Pluto'
  • Zuckerhut 'Stamm Vatter'
  • Zuckerhut 'Hilmar'
  • Sperlings 'Kristallkopf'

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Zichorie
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.