Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Pflanzen > Gemüse > Gute Tropfen

Gute Tropfen

Juli 2002 Wer den beeindruckend gestalteten und bebilderten FuG-Wandkalender für 2001 besitzt, dem wird auf der Februar-Seite die ansehnliche Großaufnahme eines Laubblattrandes mit fünf daran hängenden Wassertropfen nicht entgangen sein. "Ein guter Tropfen" stand darunter und weiter: "Wasser ist Leben / Lebensmittel / Überlebensmittel für Pflanze …".


Hier Guttationstropfen…
© Titze
Hier Guttationstropfen…
…da Tauperlen
© Titze
…da Tauperlen
Es handelte sich bei den abgebildeten "wässrigen Anhängseln" nicht um Tau, sondern um die perlenartige Feuchtigkeitsabsonderung aus sogenannten Hydathoden, d. h. besonderen Wasserspalten, als "Durchspülung" der Pflanzen mit Wasser und Nährstoffen. Sie stellt eine mögliche Ergänzung ihrer normalen, lebensnotwendigen, optisch nicht wahrnehmbaren Verdunstung über das Laub dar, sobald diese behindert wird und kann sie bis zu einem gewissen Grade ersetzen. Das ist z. B. bei zu feuchter Luft (Nebel, Regen, Tau) der Fall. Deshalb sind solcherart Tropfen besonders nach feuchtwarmen Nächten sichtbar. "Spitzen" und "Zähne" von Blättern sind bevorzugte Stellen, an denen sie aus den Gewächsen herausgedrückt werden. Das lässt sich auch deutlich an den Rändern einiger Radieschenblätter auf dem nebenstehenden Foto erkennen.

Fachleute bezeichnen den Vorgang als Guttation (die Pflanzen guttieren; lat. gutta = Tropfen). Guttationswasser wird – im Gegensatz zur passiven Transpiration – mit Hilfe des Wurzeldruckes energiebeanspruchend aus der Pflanze gepresst.

Die Eigentümlichkeit ist unter Gartenpflanzen beim Frauenmantel (Alchemilla) und der Kapuzinerkresse (Tropaeolum), aber auch bei Gräsern besonders auffällig und häufiger zu beobachten.

Nachdem die Wassertropfen verdunstet sind, bleiben an deren Stelle oft helle, begrenzte, hauchdünne Krusten von Salzen zurück, die im Wasser gelöst waren und mit ihm ausgeschieden wurden.

Die Guttation gehört also mit zum Wachstum und zur Ertragsbildung der Gemüsekulturen, und so trifft unbedingt zu, was in dem besagten Kalender steht: (Auch dieses) "Wasser ist … s. o.

Schlagworte dieser Seite:

Guttation, Tau

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de