Inhalt

Praxistest: Grills

Mai 2022


nach obenE-Beefer Pro

Beefer: E-Beefer Pro
© BfC
Beefer: E-Beefer Pro
Hersteller: Beefer
Preis UVP: 799,00 Euro
Mehr Info: www.beefer.de

Gerät und Handhabung
Elektrischer 2.600 Watt Ein-Zonen-Grill für maximal 800 °C Grilltemperatur. Einteilige Grillfläche mit 16 × 26,5 cm Gesamtfläche. Gewicht 16 kg. Die Edelstahl-Grillfläche oder die Fettauffangschale können in verschiedenen Höhen eingeschoben werden. Der Netzschalter sitzt hinten an der Seite, der Ein-/Ausschalter mit Temperaturregler hinten oben auf dem Gerät. Die zwei Gastronormschalen fangen das Fett auf oder dienen dazu, das Grillgut ruhen zu lassen.

Das fiel uns positiv auf
Der E-Beefer Pro ist in 2,5 Minuten auf 800 °C betriebsbereit. Ein 250 g Hüftsteak benötigt pro Seite etwa zwei Minuten, um den gewünschten Bräunungsgrad zu erreichen. Danach kann das Fleisch in der Gastronormschale auf der Warmhalte- und Nachgarfläche ruhen. Es lassen sich auch Fisch, Gemüse oder Nachspeisen garen.

Das fiel uns negativ auf
Im Beefer kann man immer nur ein Stück Fleisch oder etwas anderes von oben grillen. So müssen die BBQ-Gäste meistens nacheinander essen.

Fazit
Das Gerät ist für Menschen, die schnell Gegrilltes wie ein saftiges Steak bevorzugen, ein Muss. Wer sich in das Gerät eingearbeitet hat, dem gelingen auch Gerichte wie Crème brûlée oder ein Lachssteak und Gambas. Und mit der richtigen Technik bekommt man auch mehrere Gäste satt. Er lässt sich als Küchengerät auch im Haus benutzen.

Unser Urteil: sehr gut



nach obenAttitude 2100 LX

Campingaz Attitude 2100 LX
© BfC
Campingaz Attitude 2100 LX
Hersteller: Campingaz
Preis UVP: 369,00 Euro
Mehr Info: www.campingaz.de

Gerät und Handhabung
Gasbetriebener Zwei-Zonen-Grill für maximal 250 °C Grilltemperatur. Zweigeteilte Grillfläche mit 58 × 36 cm Gesamtfläche und zwei getrennt steuerbaren Brennern. Gewicht 24,2 kg. Das Analog-Thermometer befindet sich im großen Deckel. Die Fettauffangschale ist von vorne zugänglich. Der Zündknopf wird von einer AA-Batterie gespeist. Die Kontrollknöpfe sind beleuchtet. Die Grillroste sind aus emailliertem Gusseisen.

Das fiel uns positiv auf
Der Grill lässt sich bis 250 °C aufheizen. Er kann bei voller Flamme das Steak bräunen und die Poren schließen und parallel Gemüse und Beilagen zubereiten. Nach dem Grillen lassen sich die modularen Kochgitter und auch die InstaClean Auffangwannen leicht entnehmen und im Geschirrspüler reinigen.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


Das fiel uns negativ auf
Der Grill braucht lange 40 Minuten, um die Höchsttemperatur zu erreichen. Dabei sollte der Deckel geschlossen bleiben.

Fazit
Der Campingaz ist ein typischer Tischgrill. Durch seine kompakten und transportablen Maße lässt er sich nach dem BBQ-Abend einfach reinigen und im Kellerregal oder im Schuppen unterbringen. Seine „Even Heat“ genannte Technologie sorgt in Verbindung mit den Campingaz Blue Flame Brennern für eine gleichmäßige Hitzeverteilung.

Unser Urteil: gut


nach obenPulse 2000

Weber Pulse 2000
© BfC
Weber Pulse 2000
Hersteller: Weber
Preis UVP: 949,00 Euro
Mehr Info: www.weber.com

Gerät und Handhabung
Elektrischer 2.200 Watt Zwei-Zonen-Grill für maximal 260 °C Grilltemperatur. Zweigeteilte Grillfläche mit 49 × 39 cm Gesamtfläche. Gewicht 19,6 kg. Anschlüsse für vier Messfühler. Digital-Thermometer am Gerät, ebenso in der App. Die Fettauffangschale ist von vorne zugänglich. Der Powerknopf hat einen Sicherheitsmechanismus. Die Grillroste sind aus emailliertem Gusseisen.

Das fiel uns positiv auf
Die i-Grill-Technologie nimmt einem die Überwachung des Grillgutes komplett ab. Nur die Eckdaten eintippen, das Thermometer für die Kerntemperatur einstecken und das Fleisch, den Fisch oder das Gemüse auf den Grillrost legen. Nur das „Fertig“-Signal sollten Sie beim Plausch mit den Gästen nicht überhören.

Das fiel uns negativ auf
Um 260 °C zu erreichen, dauert es eine halbe Stunde. Nach fünf Minuten hat das Rumpsteak die gewünschte Bräune erreicht.

Fazit
Mit der App können Sie ihre ganze Virtuosität an den Smartphone-Tasten ausspielen und trotzdem Ihr Rumpsteak auf den Punkt gegart bekommen. Und das bei sechs Stück Fleisch gleichzeitig bei unterschiedlichen Temperaturen auf diesem Zwei-Zonen-Grill. Grillen auf Knopfdruck, nicht nur für Freaks. Übrigens ist das Grillen ohne App auch möglich.

Unser Urteil: sehr gut


Schlagworte dieser Seite

Ein-Zonen-Grill, Für Sie getestet, Steak, grillen
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.