Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Praxistest > Praxistest Handstreuer
← vorheriger BeitragPraxistest Rasenroboter
nächster Beitrag → Praxistest Teleskopleitern

Praxistest Handstreuer

April 2021


nach obenHandstreuer M

Handstreuer M
© Gardena
Handstreuer M
Hersteller: Gardena
Preis UVP: 19,99 Euro
Mehr Info: www.gardena.de

Gerät und Handhabung
Der Gardena Handstreuer M ist eine technische Hilfe zum leichten Ausbringen von trockenem Streugut, Saatgut, Dünger, Granulaten, Sand oder Streusalz mit unterschiedlicher Korngröße. Mittels einer seitlich angebrachten Kurbel wird über die Drehgeschwindigkeit die Wurfweite reguliert. Die Streubreite beträgt 1 bis 4 m, die Flächenkapazität mit einer Füllung rund 100 m2. Der Behälter fasst 1,8 l. Die Körnung des Streuguts kann über einen Regler am Handgriff eingestellt werden.

Das fiel uns positiv auf
Die angegebenen 100 m2 Flächenleistung sind problemlos zu erreichen, gleich bei welchem Streugut. Der Zeitaufwand für die Fläche liegt unter fünf Minuten. Die Streuscheibe läuft frei und das Streugut bis zu einer Körnung von 7 mm verklemmt nicht.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Das fiel uns negativ auf
Das Gerät ist nur für Rechtshänder geeignet, da die Handkurbel an der rechten Gehäuseseite angebracht ist und der Auswurf nur in Laufrichtung funktioniert.

Fazit
Der Streuer ist eine ideale Hilfe für den Streueinsatz rund um den kleinen Hof oder Garten. Er ist ganzjährig einsetzbar, sowohl im Sommer als auch im Winter. Das Gerät ist besonders gut für Menschen geeignet, die das gleichmäßige Streuen von Saatgut oder Dünger aus der freien Hand nicht so gut beherrschen. Wir sind der Meinung, dass er seinen Preis wert ist.

Unser Urteil: gut



nach obenAkku-Universal-Streuer

Akku-Universal-Streuer
© Ryobi
Akku-Universal-Streuer
Hersteller: Ryobi
Preis UVP: 78,90 Euro, Akku + Ladegerät: 81,99 Euro
Mehr Info: de.ryobitools.eu

Gerät und Handhabung
Der Ryobi Akku-Universal-Streuer ist eine technische Hilfe zum leichten Ausbringen von trockenem Streugut, Saatgut, Dünger, Granulaten, Sand oder Streusalz mit unterschiedlicher Korngröße. Das Streugut wird mittels eines akkubetriebenen Motors ausgeworfen. Die Auswurfmenge kann über ein Drehrad am Griff in fünf Stufen eingestellt werden. Die Streubreite ist mittels eines Schiebers an der Wurfscheibe zwischen 2,5 und 3,5 m einstellbar. Die Flächenkapazität beträgt mit einer 4l-Füllung rund 220 m2.

Das fiel uns positiv auf
Der Streuer ist sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet. Mit einer Füllung sind 220 m2 in knapp zehn Minuten zu bestreuen. Mit einer Akku-Ladung sind 1.000 m2 in einer Stunde zu schaffen. Akku und Ladegerät sind für viele andere Ryobi-Geräte nutzbar.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Das fiel uns negativ auf
Im Lieferumfang ist kein Akku oder Ladegerät dabei. Die Streubreiten-Verstellung ist leicht hakelig. Auch die Einstellung der Auswurfmenge ist etwas schwergängig.

Fazit
Das Gerät ist eine gute Hilfe für das Austragen von Streugut auf mittelgroßen Flächen. Die in Deutschland nicht unübliche 500-m2-Rasenfläche ist in gut einer halben Stunde bestreut. 20 m vereisten Bürgersteig haben wir in fünf Minuten geschafft. Die verhältnismäßig hohe Investition von Akku und Ladegerät sollte man für mehrere Geräte kalkulieren.

Unser Urteil: gut+


nach obenUniversalstreuer WE-B

Universalstreuer WE-B
© Wolf-Garten
Universalstreuer WE-B
Hersteller: Wolf-Garten
Preis UVP: 30,99 Euro
Mehr Info: www.wolf-garten.de

Gerät und Handhabung
Der WOLF-Garten Universalstreuer ist eine technische Hilfe zum leichten Ausbringen von trockenem Streugut, Saatgut, Dünger, Granulaten, Sand oder Streusalz mit unterschiedlicher Korngröße. Das Streugut wird mittels eines batteriebetriebenen Motors ausgeworfen. Die Auswurfmenge kann über ein Drehrad in fünf Stufen eingestellt werden. Die Auswurfbreite kann durch stufenloses Einstellen der Motordrehzahl zwischen 0,5 und 2,5 m variiert werden. Die Flächenkapazität beträgt mit einer 4l-Füllung rund 220 m2.

Das fiel uns positiv auf
Der Streuer ist sowohl für Links- als auch Rechtshänder geeignet. Das Gerät liegt sehr gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen. 1.000 m2 Fläche lassen sich gut mit fünfmal Nachfüllen in 45 Minuten schaffen.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Das fiel uns negativ auf
Die notwendigen vier AA-Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten.


Fazit
Ein ausgewogenes Gerät, das sich hervorragend für das Ausbringen unterschiedlichsten Streuguts eignet. Vor allem für Menschen, die ihr Saatgut oder ihren Dünger noch nie richtig „puscheln“ konnten. Mit etwas Übung kann jeder mit diesem Gerät fast schon professionell arbeiten. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auch.

Unser Urteil: sehr gut

← vorheriger BeitragPraxistest Rasenroboter
nächster Beitrag → Praxistest Teleskopleitern
Gardena Easypump
Haus | Garten | Leben
Neues aus der Sprüh-Technik
Haus | Garten | Leben
Praxistest Teleskopleitern
Haus | Garten | Leben
Praxistest Akku-Fugenreiniger

Schlagworte dieser Seite:

Gartengerät, Handstreuer, Praxistest

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2021

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de