Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Schwebender Weihnachtsschmuck
← vorheriger BeitragKommt in die Tüte
nächster Beitrag → So schaffen Sie Platz!

Schwebender Weihnachtsschmuck

Dezember 2020 Selbst gemacht, individuell und ein echter Blickfang. Mit nur wenigen Handgriffen gelingt der Winterkranz. Wir zeigen, wie’s geht!


Schwebender Weihnachtsschmuck
© Armin Schmolinske
Schwebender Weihnachtsschmuck

Ob aus dem eigenen Garten, vom Nachbarn oder aus dem Baumarkt, eine entsprechend große Baumscheibe lässt sich gewiss auftreiben, um daraus eine attraktive Dekoration zu machen, die Sie im Haus oder draußen aufhängen können.

nach obenDer Boden

© Armin Schmolinske
Die verwendete Baumscheibe hat einen Durchmesser von etwa 30 cm und ist für die Aufhängung an drei Stellen in gleichmäßigen Abständen angebohrt. Die Bohrlöcher müssen groß genug sein, um eine stabile Kordel durchzuziehen. Je Loch ist diese ungefähr 2 m lang und wird auf der Unterseite durch Knoten gesichert. Die Kordeln werden am oberen Ende zusammengeknotet, um so an einem Haken befestigt werden zu können.

nach obenDie Dekoration

© Armin Schmolinske
Das Ausschmücken kann auf verschiedene Weise geschehen. Hier sind kleine Behälter aus einem Pappkreis und umlaufendem Filzband geklebt, groß genug, um genügsame Sukkulenten aufzunehmen.

Zuerst den Kerzenstumpen mittig auf die Holzfläche stellen, für draußen am besten im Glas. Drumherum in Kranzform die Filztöpfchen und Wintergrün dekorieren. Dazu kleine Büschel mit Bindedraht fixieren. Verwendung findet, was der Garten oder Blumenladen hergeben, wie Efeu, Wacholder, Thuja oder Kräuter, wie zum Beispiel Salbei.

Wenn Sie vier Kerzen verwenden, ergibt das Arrangement einen originellen Adventskranz.

nach obenUnser Tipp

Die so vorbereitete Holzscheibe lässt sich nicht nur im Winter einsetzen. Mit kleinen Gläsern bestückt, wird eine Blumenampel daraus, die Sie im Sommer an einem stabilen Ast aufhängen können. Sind Kinder im Haus, kann auch der Osterhase darauf seine Eier verstecken. Oder ein rankendes Blattgewächs findet so von der Zimmerdecke herabschwebend einen Logenplatz.

← vorheriger BeitragKommt in die Tüte
nächster Beitrag → So schaffen Sie Platz!
Winterliche Kerzen
Haus | Garten | Leben
Drei Männer im Schnee - Winterliche Kerzen
Maritime Kerzen selbst gemacht
Haus | Garten | Leben
Maritime Kerzen gießen
Schneelandschaft
Haus | Garten | Leben
Fix gebastelt: Schneelandschaft

Schlagworte dieser Seite:

Basteln, DIY, Dekoration, Gesteck, Kerze, Weihnachten

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2021

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de