Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Buch-Tipps > Köstlicher Garten
nächster Beitrag → Urlaubslektüre

Köstlicher Garten

September 2020 Sei es aus gesundheitlichen Gründen oder wegen des besseren Geschmacks – aus Ihrem Garten können Sie Leckeres herausholen. Unsere Buchtipps dazu:




nach obenWeg zur Selbstversorgung

Buchtipp: Von der grünen Wiese zum Selbstversorgergarten
© Edition Michael Fischer
Buchtipp: Von der grünen Wiese zum Selbstversorgergarten

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Wer wünscht sich das nicht? Frische Gerichte, zubereitet aus den Erträgen des eigenen Gartens. Die Naturpädagogin und Gärtnerin Annette Holländer erklärt, wie´s geht: vom ersten Spatenstich bis zu Verwertung und Haltbarmachen.

Annette Holländer
Von der grünen Wiese zum Selbstversorgergarten
240 Seiten, Hardcover
25 Euro, Edition Michael Fischer
ISBN: 978-3-96093-592-6

nach obenEinmaleins für Schrebergärtner

Buchtipp: Abenteuer Garten. Mein erstes Jahr im Schrebergarten
© Franckh Kosmos Verlag
Buchtipp: Abenteuer Garten. Mein erstes Jahr im Schrebergarten

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Wie findet und pachtet man eine Parzelle? Wo gibt es samenfestes Saatgut und welche Pflanzenpflege schafft man noch nach Feierabend? Sachkundig und mit einer guten Portion Humor beschreibt Hauptstadtgärtnerin Carolin Engwert alle wichtigen Arbeiten von Januar bis Dezember und gibt Kleingartenneulingen Tipps zum Anbau von Obst und Gemüse.

Carolin Engwert
Abenteuer Garten. Mein erstes Jahr im Schrebergarten
160 Seiten, Taschenbuch
20 Euro, Franckh Kosmos Verlag
ISBN: 978-3-440-16412-9

nach obenErnteglück aus dem Hochbeet

Buchtipp: Mit dem Hochbeet durchs Jahr
© Edition Michael Fischer
Buchtipp: Mit dem Hochbeet durchs Jahr

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Von der Vorkultur über die Beetpflege und Ernte bis zur Nachsaison: Das neue Buch der Stadtgärtner bietet allen Selbstversorger-Fans die perfekte Anleitung, ihr Hochbeet das ganze Gartenjahr hindurch optimal zu nutzen.

Die Stadtgärtner
Mit dem Hochbeet durchs Jahr
128 Seiten, Hardcover
15 Euro, Edition Michael Fischer
ISBN: 978-3-96093-714-2

nach obenProjekte für Kids

Buchtipp: Matsch & Möhren: Mit Kindern den Garten entdecken
© Franckh Kosmos Verlag
Buchtipp: Matsch & Möhren: Mit Kindern den Garten entdecken

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Im Garten erleben wir, dass Menschen, Tiere, Pflanzen und Boden in der Natur ein Ganzes bilden. Die vielfältigen Projekte und Anleitungen von Bärbel Oftring vermitteln Kenntnisse über Ökosysteme und praktisches Lösungsdenken. Mit tollen Ideen für Kinder, was man aus selbst angebautem Gemüse, Früchten und Kräutern alles zaubern kann.

Bärbel Oftring
Matsch & Möhren: Mit Kindern den Garten entdecken
144 Seiten, Taschenbuch
17 Euro, Franckh Kosmos Verlag
ISBN: 978-3-440-16877-6

nach obenDer Tod hat einen grünen Daumen

Buchtipp: Böse Blumen. Zwölf giftige ­Pflanzenkrimis
© Emons Verlag
Buchtipp: Böse Blumen. Zwölf giftige ­Pflanzenkrimis

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen anzeigen


Egal, ob ausgediente Ehemänner, alte Widersacher oder nervende Nachbarn. Wenn die Autorin Klaudia Blasl in zwölf Kurzgeschichten die hohe Kunst der botanischen Giftmischerei zelebriert, wird es mörderisch spannend – bis zum letzten Blatt.

Klaudia Blasl
Böse Blumen. Zwölf giftige Pflanzenkrimis
272 Seiten, Taschenbuch, 11,90 Euro, Emons Verlag
ISBN: 978-3-7408-0609-5

nächster Beitrag → Urlaubslektüre
Küken sind sehr zutraulich.
Pflanzen
Auf das Huhn gekommen
Eis selber machen
Wühlfried
07/19:So lecker! Eis selber machen
Buch-Tipp: Schnitz it yourself. Neue Lieblingsprojekte mit dem Taschenmesser
Haus | Garten | Leben
Für Sie gelesen: Bücher für die ganze Familie

Schlagworte dieser Seite:

Buch-Tipp, Garten, Hochbeet, Kinder, Krimi, Schrebergarten, Selbstversorger

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de