Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Werkzeuge > Hilfe für Heimwerker: Neues vom Werkzeugmarkt

Hilfe für Heimwerker:
Neues vom Werkzeugmarkt

November 2019 Auch die besten Handwerker stehen ohne ihr Werkzeug im metaphorischen Regen. Denn gutes Werkzeug kann die Arbeit erheblich erleichtern. Wir haben uns für Sie und Ihre herausfordernden Projekte nach den neuesten und pfiffigsten Helfern umgeschaut.




nach obenKeine verlorenen schrauben mehr

Die Schraube oder Mutter werden über eine Klemmkraft im oder am Werkzeug gehalten.
© Wera
Die Schraube oder Mutter werden über eine Klemmkraft im oder am Werkzeug gehalten.
Eine Situation, die wir nur allzu gut kennen: In der einen Hand den Schraubdreher, zwischen zwei Fingern der anderen Hand die Schraube, die auf der Bit-Nuss gehalten werden soll. Eine falsche Bewegung, und zack liegt sie am Boden und kullert am besten noch unter den Schrank. Wera hat sich dieses nervigen Problems angenommen und bei seinen Schraubwerkzeugen eine Haltefunktion integriert. Die Schraube oder Mutter wird über eine Klemmkraft im oder am Werkzeug gehalten. Am Ende des Schraubprozesses kann man es aber problemlos wieder abziehen. Das ist auch praktisch für schmale Winkel und Ecken, in denen die zweite Hand zum Festhalten der Schraube einfach keinen Platz hat. Auch bei den neuen Schraubwerkzeuge setzt der Hersteller auf die bekannte Farbkennzeichnung nach Größen.

nach obenColt- oder Akkuschrauber?

Der Wechsel zwischen Bits wird zum Kinderspiel!
© Workx
Der Wechsel zwischen Bits wird zum Kinderspiel!

Diese Frage stellt sich beim Worx Akkuschrauber SD 4 V WX255. Der kompakte Schrauber ist mit einem bereits bestückten Bit-Magazin ausgestattet, bestehend aus fünf Bits und einem Vorbohrer. So wird der Wechsel zwischen Bits zum Kinderspiel! Um einen neuen Bit auszuwählen, ziehen Sie einfach den Schieber zurück. Das Magazin lässt sich mit verschiedenen Standard-Bits bestücken, damit Sie Ihre Arbeit nicht für die Suche nach dem richtigen Zubehör unterbrechen müssen. Ein weiteres Plus ist neben dem LED-Arbeitslicht der Schraubenhalter. Die Schraube kann in diesen eingespannt werden, damit sie nicht umständlich festgehalten werden muss.

nach obenInnovatives Treppenpodest

Eine flexible Anpassung des Podestes ist dank teleskopierbaren Schienen problemlos möglich.
© Hailo
Eine flexible Anpassung des Podestes ist dank teleskopierbaren Schienen problemlos möglich.

Haben Sie schon einmal versucht, einen Hausflur zu streichen, ausgestattet mit einer normalen Haushaltsleiter? Ich schon. Und dass sich dabei niemand verletzt hat, grenzt an ein kleines Wunder. Damit gefährliche Leiterkonstruktionen auf schmalen Treppenstufen nicht mehr nötig sind, hat Hailo das innovative Treppenpodest TP 1 auf den Markt gebracht. Das Podest kann sowohl auf geraden Treppen als auch Wendelformen aufgebaut und dort als Arbeitsplattform oder als Basis für Klapptritte und Stufenstehleitern genutzt werden. Die rutschfeste Oberfläche, die in ein stabiles Alu-Rahmen-System integriert ist, und die Füße mit Soft-Grip-Sohle garantieren dabei sicheren Stand – unabhängig vom Untergrund. Auch eine flexible Anpassung des Podestes ist dank teleskopierbaren Schienen problemlos möglich.

nach obenGetriebezwinge für spannende Projekte

Über eine im Gleitbügel verborgene Mechanik überträgt jeder Dreh die Spannkraft auf die Spindel.
© Bessey
Über eine im Gleitbügel verborgene Mechanik überträgt jeder Dreh die Spannkraft auf die Spindel.

Eine Weltneuheit ist die Getriebezwinge GearKlamp GK von Bessey. Die Zwinge meistert Spannarbeiten sogar bei engen Platzverhältnissen auf komfortable Weise. Der Griff kann von der Spindel getrennt und um die Schiene herum positioniert werden. Über eine im Gleitbügel verborgene Mechanik überträgt jeder Dreh die Spannkraft auf die Spindel. Auf diese Weise ist die kompakte Zwinge auch an engen Stellen einsetzbar, die für herkömmliche Spannwerkzeuge gar nicht oder nur schwer zugänglich sind. Ein weiterer Vorteil: Die Hand muss nicht mehr verdreht werden und somit werden Ermüdungserscheinungen hinausgezögert. Trotz der kompakten Bauweise erreicht die GearKlamp GK eine Spannkraft von bis zu 2.000 N. Zusätzlich ist sie mit einer Schnellverschiebe-Taste ausgestattet, mit der der Gleitbügel zügig verschoben werden kann. Die Trapezgewindespindel mit schwenkbarer Druckplatte passt sich perfekt an das Werkstück an und sogar runde oder spitze Stücke werden mithilfe des Kreuzprismas am oberen Spannungsbügel sicher gehalten. Für verschiedene Anforderungen ist die Zwinge in vier Spannweiten erhältlich: 150 mm, 300 mm, 450 mm und 600 mm.

nach oben„Pimp my Zollstock“

Ein Innenmaßadapter, eine Wasserwaage und ein Streichmaß werden einfach auf den Zollstock gesteckt, um neue Funktionen zu bieten.
© Wolfcraft
Ein Innenmaßadapter, eine Wasserwaage und ein Streichmaß werden einfach auf den Zollstock gesteckt, um neue Funktionen zu bieten.

Dieser Zollstock kann einfach mehr: „Pimp my Zollstock“ heißt die clevere Zubehörreihe von Wolfcraft. Mit drei zusätzlichen Teilen wird das Messgerät in einen Allrounder verwandelt: Ein Innenmaßadapter, eine Wasserwaage und ein Streichmaß werden einfach auf den Zollstock gesteckt, um neue Funktionen zu bieten. Dann können mit dem meistgenutzten Messinstrument Bilder horizontal ausgerichtet oder Anrisslinien auf ein Werkstück gezeichnet werden.

nach obenKraftprotz für einfaches schneiden

Der Drahtseilschneider ist mit einer Öffnungsfeder ausgestattet, die für eine komfortable Bedienung sorgt.
© Knipex
Der Drahtseilschneider ist mit einer Öffnungsfeder ausgestattet, die für eine komfortable Bedienung sorgt.

Wenn Drahtseile oder Kabel abgeschnitten werden müssen, wird das häufig zu einem echten Kraftakt. Die neuen Drahtseilschneider von Knipex gönnen dem Bizeps eine Pause: Mit ihnen können Drahtseile von bis zu 4 mm Durchmesser oder Kabel mit einem Durchmesser bis zu 6 mm mit geringem Kraftaufwand geschnitten werden. Sie sind mit einer Öffnungsfeder ausgestattet, die für eine komfortable Bedienung sorgt. Da die induktiv gehärteten Schneiden sehr nahe am Drehpunkt im Kastengelenk liegen, ist im Vergleich zu Standard-Drahtseilscheren bis zu 30 Prozent weniger Handkraft erforderlich.

nach obenRohrtrennung ohne Risiko

Die innenliegenden Klingen mit Zwei-Seiten-Führung sorgen dafür, dass der Schnitt oben auf der Welle des Rohrs ausgeführt wird.
© Knipex
Die innenliegenden Klingen mit Zwei-Seiten-Führung sorgen dafür, dass der Schnitt oben auf der Welle des Rohrs ausgeführt wird.

Beim Abmanteln von Wellrohren ist Vorsicht geboten, damit die innenliegenden Leitungen nicht beschädigt werden. Eine clevere Lösung für dieses Dilemma bietet Knipex Twist Cut. Wellrohre mit Durchmessern von 16 bis 32 mm können damit ganz einfach getrennt werden. Und auch die elektrischen Leitungen können ohne Werkzeugwechsel abisoliert werden. Um das Wellrohr zu trennen, wird es in den geöffneten Twist Cut eingelegt. Dann wird mit dem geschlossenen Rohrschneider unter leichtem Druck jeweils eine Drehung von 90 Grad nach link und rechts ausgeführt. Die innenliegenden Klingen mit Zwei-Seiten-Führung sorgen dafür, dass der Schnitt oben auf der Welle des Rohrs ausgeführt wird. Durch diese Schnittposition werden die Kabel im Wellrohr geschützt. Dank der schlanken Bauform lassen sich auch schwer zugängliche Rohre präzise teilen. Zusätzlich sind seitlich in das Gehäuse des Rohrschneiders Abisolierklingen integriert, mit denen sich Leiter von 0,2 bis 4,0 mm² isolieren lassen.

nach obenFliesenschneider mit Fingerspitzengefühl

Mit einer innovativen Ritz- und Brechtechnik kann laut Hersteller der Druck beim Brechvorgang flexibel an die Fliesenstärke (zwischen vier und 14 mm) angepasst werden.
© Wolfcraft
Mit einer innovativen Ritz- und Brechtechnik kann laut Hersteller der Druck beim Brechvorgang flexibel an die Fliesenstärke (zwischen vier und 14 mm) angepasst werden.

Wer als Heimwerker seinen Fliesenboden oder -spiegel selbst verlegt, hat eine große Baustelle vor sich. Vor allem, wenn die Fliesen noch auf das richtige Maß zugeschnitten werden müssen. Besonders die modernen, großen Fliesen-Formate stellen eine Herausforderung für herkömmliche Fliesenschneider dar. Denn die Schnittlänge und Präzision reicht für die Großformate häufig nicht aus. Der Fliesenschneider TC 670 Project soll dafür die Lösung bieten. Mit einer innovativen Ritz- und Brechtechnik kann laut Hersteller der Druck beim Brechvorgang flexibel an die Fliesenstärke (zwischen 4 und 14 mm) angepasst werden. „Das ‚Fingerspitzengefühl' für den angemessenen Druckaufwand wird quasi mitgeliefert und funktioniert von der ersten Fliese an zuverlässig“, erläutert Andreas Dirk Donner, Produktmanager bei Wolfcraft. Der Fliesenschneider liefert, einmal eingestellt, Serienschnitte in gleichbleibender Qualität und kann durch eine Zusatzführung mit Winkelanschlag auch Diagonalschnitte problemlos durchführen. Plus: Der Schneider ist sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet.

nach obenHilfe beim Trockenbau

Automatik-Gipskarton-Schraubvorsatz versenkt alle herkömmlichen Gipskarton-Schrauben mit der richtigen Einbautiefe.
© Wolfcraft
Automatik-Gipskarton-Schraubvorsatz versenkt alle herkömmlichen Gipskarton-Schrauben mit der richtigen Einbautiefe.
Immer mehr Heimwerker trauen sich auch an den Trockenbau heran. Bei dem nicht ganz einfachen Unterfangen verhelfen die stufenlos verstellbaren Lochsägen von Wolfcraft zu einem sauberen Ergebnis. Die Sägen gibt es nicht nur mit verschiedenen Durchmessern, sondern auch als Varianten mit Projektbezug für die Vorbereitung von Sanitär-, Universal-, Elektro- und Einbauspots. Auch für die Befestigung von Gipskartonplatten hat Wolfcraft ein intelligentes Gerät im Sortiment: den Automatik-Gipskarton-Schraubvorsatz für Akkuschrauber. Dieser versenkt alle herkömmlichen Gipskarton-Schrauben mit der richtigen Einbautiefe. Die Länge, das Gewinde und die Bohrspitze spielen dabei keine Rolle. So wird die lästige Millimeterarbeit zum Kinderspiel und Sie müssen nie wieder eine neue Gipskartonplatte ausmustern, weil die Schraubköpfe zu tief versenkt wurden.

nach obenHersteller


Einsatz des Fliesenschneiders
Tricks beim Fliesen: Schneiden, brechen, Löcher bohren
Upcycling-Helfer: Werkzeug fürs Wiederverwerten
Schick und sicher in den Garten / Seite 3

Schlagworte dieser Seite:

Akkuschrauber, Drahtseilscheren, Fliesenschneider, Getriebezwinge, Lochsägen, Rohrtrennung, Schraubwerkzeug, Treppenpodest, Werkzeuge, Zollstock

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de