Inhalt

Wasserspaß im Garten / Seite 3

Juli 2019




nach obenSpielspaß mit dem Gartenschlauch

Spielspaß mit dem Gartenschlauch
© Schwäbisch Hall
Spielspaß mit dem Gartenschlauch

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden



Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


Es muss ja nicht immer gleich ein Pool her: Die wohl schnellste Lösung für eine Erfrischung bietet eine kurze Dusche unterm Gartenschlauch. Strahl an und Wasser marsch! Dafür muss allerdings immer jemand den Regenmann oder die Regenfrau spielen. Um den erfrischenden Regen zu genießen, verbindet man einfach den Rasensprenger mit dem Gartenschlauch. Oder noch besser: Im Handel gibt es Spritzblumen, Wasser-Clowns und mehr, die den Rasensprenger noch lustiger spritzen lassen. Haben Sie ein Trampolin für die Kinder im Garten? Dann können Sie auch das Sprungtuch vor dem Springen ein wenig wässern; das kühlt herrlich bei jedem Sprung und spritzt erfrischend. Oder einfach gleich den Rasensprenger unter das Trampolin stellen. Aber bitte aufpassen, dass es nicht zu glatt wird!

Es gibt auch Wasser-Clowns und mehr, die den Wasserspaß noch lustiger spritzen lassen.
© My Toys
Es gibt auch Wasser-Clowns und mehr, die den Wasserspaß noch lustiger spritzen lassen.
Viele Kinder-Pools gibt es inzwischen mit netten Ausstattungen, wie integrierter Wasserdusche oder Wasserspielen, für die Sie lediglich einen Gartenschlauch anschließen müssen.
© Happy People
Viele Kinder-Pools gibt es inzwischen mit netten Ausstattungen, wie integrierter Wasserdusche oder Wasserspielen, für die Sie lediglich einen Gartenschlauch anschließen müssen.

nach obenSchnelle Ideen zum Abkühlen

Mit dem praktischen Adapter werden binnen ­Sekunden bis zu 36 Wasserbomben auf einmal gefüllt und verschlossen.
© Jako-o
Mit dem praktischen Adapter werden binnen ­Sekunden bis zu 36 Wasserbomben auf einmal gefüllt und verschlossen.
Selbstgemachter Rasensprenger: Dazu braucht man eine Plastikflasche, Klebeband und den Gartenschlauch. Zuerst die Plastikflasche löchern, dann das Ende des Schlauchs mit viel Klebeband an die Öffnung der Flasche kleben und: Wasser marsch!

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


Spiele mit Wasserbomben: Die gefüllte Wasserbombe wird wie ein Ball zwischen zwei oder mehreren Kindern hin und her geworfen. Bei wem sie zerplatzt, der erhält eine Minusprunkt. Wer zuerst zehn Punkte hat, hat verloren.
Damit das Befüllen der Wasserbomben nicht zur Geduldsprobe wird, gibt es jetzt praktische Adapter. Diese lassen sich einfach an den Wasserhahn anschließen, Wasserbombenstrang anbringen und Wasser einfüllen.

Alternative zur Wasserbombe: Statt Wasserbomben einfach Schwämme zusammenbinden und in Wasser tunken. Macht nicht so viel Müll wie Wasserbomben – und kann immer wieder verwendet werden.

nach obenHighlight Gartendusche:

Urlaubs-Feeling bringt eine fest montierte oder mobile Gartendusche.
© Gardena
Urlaubs-Feeling bringt eine fest montierte oder mobile Gartendusche.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


Noch mehr Urlaubs-Feeling bringt eine fest montierte oder mobile Gartendusche. Mit einem solarbasierten System lässt sich das Wasser auch an weniger heißen Tagen bei angenehmer Temperatur genießen.

Und noch ein Tipp:

Wer einen Gartenwasserzähler installiert, umgeht die Abwassergebühr für Leitungswasser, das allein dem Garten zugutekommt und auch dort versickert. Die Anmeldung erfolgt beim zuständigen Wasserversorger.




Hersteller


Schlagworte dieser Seite

Abkühlen, Gartendusche, Gartenschlauch, Pool, Spiele, Spielspaß, Wasser, Wasserbomben
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.