Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Für Sie getestet > Im Test: Luftikusse
← vorheriger BeitragIm Test: smarte Türklingel
nächster Beitrag → Erdbohrer im Test

Im Test: Luftikusse

Oktober 2018 Es ist ja schon fast eine Überzeugungsfrage: Staubsauger mit oder ohne Kabel. Wir haben einmal zwei Kandidaten intensiv getestet. Dazu noch einen Werkstatt-Sauger und einen vielseitigen Minikompressor.




nach obenKärcher VC5 Premium

Staubsauger VC 5 Premium von Kärcher
© Kärcher
Staubsauger VC 5 Premium von Kärcher


Getestet haben wir das herkömmliche Gerät mit Kabel (inzwischen gibt es den VC5 auch als Akkuversion). Es ist äußerst kompakt und saugt trotzdem wie ein „Großer“. Kärcher hat hier ein wesentliches Augenmerk auf die Kompaktheit, insbesondere das Verstauen nach getaner Arbeit gelegt. Das Saugrohr wird komplett ins Gehäuse eingeschoben, sodass das Gerät in einer Ecke oder einem Regal Platz findet. Baubedingtes Manko ist die recht kleine beutellose Staubkammer, die aber ganz einfach mit einem Handgriff entleert werden kann. Handlich, wendig auch unter Möbeln: Das 9 Meter lange Kabel (Premium-Ausführung, UVP rund 190 Euro) ermöglicht einen riesigen Arbeitsradius. Dabei ist das Gerät saugstark und recht leise.

Unser Urteil: Sehr gut

nach obenAkkuprofi von Black+Decker

Akku-Staubsauger Multipower PET von Black+Decker
© Black+Decker
Akku-Staubsauger Multipower PET von Black+Decker


Den 18-Volt Multipower gibt es in drei Ausführungen. Weil im Testhaushalt eine Katze lebt, haben wir die PET-Version ausprobiert. Die verfügt über eine spezielle Bodendüse mit angetriebener Walze: Selbst die Katzen­decke – Katzenbesitzer kennen das Problem – haben wir problemlos von Tierhaaren befreit! Der Sauger wird über ein Touchpanel bedient: Hier steuert man Saugstärke und Bürstenantrieb, was der Sauger im Automatikbetrieb aber auch alles akkuschonend selbsttätig kann. Im stärksten Modus konnten wir mehr als eine halbe Stunde lang arbeiten. Ausreichend für einen großen Haushalt. Klinkt man das Saugteil aus dem Stiel aus, kann man ihn als Handgerät nutzen. Auch schön: Der Staub kann über einen Hebel komprimiert werden; das Entleeren geht einfach per Tastendruck. Die Filter sind waschbar. Dieser Sauger ersetzt ein Netzgerät vollwertig. Positv: lange Laufzeit, starke Saugkraft, angenehmes Geräusch. Negativ: Etwas klobig. Das Saugen unter Möbeln ist schwierig. Mit 270 Euro (UVP) ist er relativ teuer.

Unser Urteil aufgrund der Leistung trotzdem: Sehr gut

nach obenFMC795B von Stanley

Werkstattsauger FMC795B von Stanley
© Stanley
Werkstattsauger FMC795B von Stanley
Der kompakte Werkstattsauger aus dem 18-Volt Akkusystem von Stanley.Fatmax wurde für Handwerker und ­anspruchsvolle Heimwerker entwickelt. Der kleine Nass-/Trocken-Sauger fürs Grobe zeigte sich überall dort hilfreich, wo beim Bohren und Werkeln richtig Dreck gemacht ­wurde. Mit dem 4-AH-Akku erreicht man Laufzeiten um 30 Minuten. Gut, der flexible Schlauch für einen großen Arbeits­radius. Zubehör und Schlauch sind direkt am Gehäuse verstaut. Knapp 150 Euro (ohne Akku), z. B. bei Obi.

Unser Urteil: Sehr gut

nach obenGreenworks 40-Volt Akku-Kompressor

40-Volt Akku-Kompressor von Greenworks
© Greenworks Tools
40-Volt Akku-Kompressor von Greenworks


Ein Gerät mal nicht zum ­Saugen, sondern zum Aufpumpen und Sauberblasen. Wer ­keinen großen Kompressor braucht, der liegt mit diesem 8-Bar-Gerät richtig. Kompakt, unkompliziert und überall einsetzbar, hilft das Gerät mit seinem 2-Liter-Drucktank bei Ausblasarbeiten z. B. vom Rasenmäher oder beim Nachfüllen vom Autoreifen. Die Laufzeit mit einem 4-Ah-Akku kam im Test auf über 30 Minuten. Etwa 150 Euro (UVP) ohne Akku bei Globus.

Unser Urteil: Ein knappes sehr gut

← vorheriger BeitragIm Test: smarte Türklingel
nächster Beitrag → Erdbohrer im Test
Vielseitig: Minikompressor von Ryobi. Mit niedrigem Druck für die Luftmatratze und hohem Druck (10 Bar) für Reifen.
Praktische Akkus
Akku-Rasenmäher 4757 Li SP solo by AL-KO
Mühelos gemäht
Stiga Akkurasenmäher
Akku-Systeme für Garten und Hobby

Schlagworte dieser Seite:

Akku-Gerät, Akku-Staubsauger, Für Sie getestet, Kompressor, Staubsauger, Werkstattsauger

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de