Inhalt

Schutzdach für Pflanzen

August 2018


Das „Schutzdach für Pflanzen Modell 2“ von Beckmann besteht aus bruch- und hagelfesten, beidseitig UV-geschützten, 6 mm starken Stegdoppelplatten in „Longlife-Plus“-Qualität.
© Beckmann KG
Das „Schutzdach für Pflanzen Modell 2“ von Beckmann besteht aus bruch- und hagelfesten, beidseitig UV-geschützten, 6 mm starken Stegdoppelplatten in „Longlife-Plus“-Qualität.
Starker Regen und Hagel im Sommer können Hobbygärtnern nicht nur die Laune, sondern vor allem die Ernte verderben. Nun brauchen ihre Zucchinis, aber auch Tomaten, Paprika, Gurken, Salate, Beeren, Kiwis etc. einen schützenden Unterschlupf. Das „Schutzdach für Pflanzen Modell 2“ von Beckmann besteht aus bruch- und hagelfesten, beidseitig UV-geschützten, 6 mm starken Stegdoppelplatten in „Longlife-Plus“-Qualität. Die Stand- und Teles­koprohre sowie die Dachträger sind aus hochfestem, rostfreiem Aluminium. Das Pflanzenschutzdach ist 150 cm breit und die Höhe kann problemlos dem Pflanzenwachstum angepasst werden: von 80 cm bis 180 cm. Erhältlich in 100–500 cm Länge.

Info: beckmann-kg.de
vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Beet, Gurke, Hobbygärtner, Paprika, Schutzdach, Tomate, Zucchinis
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.