Inhalt
Ihre Suche:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | LebenNeuheitenKlein, aber oho!

Klein, aber oho!

Juli 2018


Mini-Gewächshaus-Serie von Wama
© epr/Wama
Mini-Gewächshaus-Serie von Wama
Wer glaubt, man bräuchte ein großes Gelände, um eigene Lebensmittel anzubauen, liegt falsch. Ob Prinzessbohne oder Kohlrabi – Leckereien aller Art brauchen nicht viel Platz, um optimal heranzureifen. Das Familienunternehmen WAMA hat für diesen Zweck eine Mini-Gewächshaus-Serie entwickelt, die problemlos auch in kleine Gärten Platz passt. Das kleinste Modell eignet sich mit 208 cm Breite und 215 cm Höhe ideal für Einsteiger. Ebenfalls praktisch: die Anlehnvariante. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich dabei um Modelle, die an ein Gebäude angelehnt und mit der Hausmauer verdübelt werden.

Info: wamadirekt.de.

← vorheriger BeitragSmartes Nass
Pflanzen
Mach mal Pause und nimm Platz
Honigbiene in Brombeerblüte
Gartenjahr
Grüne Tipps im Juni 2021
Gesunde Pflanzen bringen reiche Ernten!
Pflanzen
Gemüse auf Bio-Art schützen

Schlagworte dieser Seite:

Anlehnvariante, Garten, Gemüseanbau, Gewächshaus

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2021

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de