Inhalt

Ach, du schnelles Ei!

März 2018 Schon Anfang April füllt der Osterhase die Nester. Da wird es langsam Zeit für seine fleißigen Helfer, sich Gedanken über den Ostertisch zu machen. Für Eilige sind die neuen Dekorhüllen und Sticker ideal.


© Heitmann Eierfarben
Worte und Botschaften mit handgeschriebener Anmutung liegen im Trend. Wer sich auf die Kunst der Schönschrift nicht versteht, hübscht seine Ostereier ganz einfach mit den witzigen Sprüchen der „Ei love you“-Banderolen auf: Dekor über das Ei streifen, das vorher ­gegarte Ei samt Hülle mit einem Löffel kurz in kochendes Wasser tauchen – fertig.

© Heitmann Eierfarben
Noch fixer geht es mit den witzigen Stickern „Freche Eierköpfe“. Damit lassen sich auf weißen und braunen Eiern blitzschnell die lustigsten Gesichter kreieren. Einfach selbsthaftende Stickermotive wie Augen, Mund und Nase, Brillen, Hüte, Haare und Schnurrbärte aufkleben – ­fertig sind die Eierköpfe!

Dekorbanderolen „Ei love you“: Packung mit 12 Dekorbanderolen ca. 2,50 Euro.
Stickerbogen „Freche Eierköpfe“ ca. 1,50 Euro. Von Heitmann Eierfarben.
Im Handel erhältlich.

Schlagworte dieser Seite

DIY, Eier, Ostern, basteln, bemalen
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.