Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben
← vorheriger BeitragPflanzen
nächster Beitrag → Genuss

Haus | Garten | Leben

nach obenNeu im aktuellen Monat ...

© Fotos: BfC
Praxistest: Schneeschaufeln
  • Fiskars: SnowXpert™ Schaufel
  • Gardena: Combisystem-Schneeschieber ES 50, Combisystem-Ergoline-Aluminiumstiel 130 cm
  • Wolf-Garten: SN-M 55/ZM-AD 120
© epr/Wintergarten Fachverband e.V.
Mein grüner Wintergarten
Ein Wintergarten ist eine tolle Möglichkeit, um den Wohnraum zu erweitern oder Platz für mehr Pflanzen zu schaffen. Wir zeigen Ihnen, welche grünen Mitbewohner sich im Glasanbau wohlfühlen.
© Wiga
Prima Klima
Innen warm und außen kalt: Wintergarten-Heizung und -Lüftung müssen viel leisten, damit der Innenraum behaglich und weitgehend frei von Kondensat ist. Dabei gilt es einiges zu beachten.
© Diamant
Angenehm warm
Das Gesamtsystem Wohnwintergarten besteht nicht nur aus Profilen, Glas und Beschattung. Ebenso wichtig für eine komfortable, ganzjährige Nutzung ist die Heizung.
© Veka/txn
Energetisch sinnvoll: Neue Fenster
Wer sich über undichte Fenster und hohe Heizkosten geärgert hat, sollte die Modernisierung nicht auf die lange Bank schieben. Und warum sind die neuen Fenster so viel besser?
© djd/Topa Team
Schlafen Sie gut!
Wer morgens mit verspanntem Nacken und Rückenschmerzen aufwacht oder sich wie gerädert fühlt, sollte zuallererst sein Bettsystem und die Matratze kritisch prüfen. Wie lange hält eigentlich eine Matratze? Sollte sie eher fest oder weich sein? Was man vor dem Probeliegen wissen sollte.

nach oben... und in den letzten Monaten

© BfC
Akku-Technik: Energie aus der Box
Der allererste Wagen von Ferdinand Porsche fuhr mit Elektromotor, leise, abgasfrei und einfach zu bauen. Nur die Reichweite war zu kurz. Damals. Dass die Akku-Technologie heute anderen Energiesystemen auch bei Garten- und Powertools den Rang abläuft, ist hinlänglich bekannt. Dies bewirkt einen Paradigmenwechsel in der modernen Gesellschaft. Was uns die Zukunft bringt, können wir nur erahnen. Einen Einblick in den Umgang mit der rasanten Entwicklung und Basiswissen zur Akku-Technik geben wir hier.
© Böker
Kabel ade? Werkzeuge ohne Stromkabel
Neulich fragte mich ein Freund: Seine 30 Jahre alte Kress-Schlagbohrmaschine hätte den Geist aufgegeben, was er sich nun am besten kaufen solle, Akku- oder Kabelgerät? Ich habe ihm dazu etwas über Akku-Maschinen, aber auch netzabhängige Geräte sagen können. Letztlich entschied er sich wieder fürs Kabel.
© Tretford
Der perfekte Wohlfühl-Boden
Zur Einrichtung soll er passen, pflegeleicht muss er sein und schadstofffrei sowieso. Welcher Bodenbelag passt bei uns? Die Auswahl ist groß, hier der Überblick.
© Armin Schmolinske
Schwebender Weihnachtsschmuck
Selbst gemacht, individuell und ein echter Blickfang. Mit nur wenigen Handgriffen gelingt der Winterkranz. Wir zeigen, wie’s geht!
© Fotostudio lichtpunkt, Michael Ruder, Stuttgart
Kommt in die Tüte
Aus robustem Packpapier können Sie mit einer einfachen Falttechnik hübsche Geschenktüten herstellen und sie anschließend mit individuellen Handletterings verzieren.

© Bundesverband GebäudeGrün
Was blüht da auf dem Dach?
Gründächer sorgen für frische Luft und schaffen neue Lebensräume für Insekten. Hier gibt es nützliche Tipps zur Planung.
© Wolfcraft
Mühelos transportieren: Schubkarre & Co.
Irgendwann war sie da, die erste Schubkarre – ganz selbstverständlich – und niemand hat es für notwendig gehalten, Person, Ort und den genauen Zeitpunkt ihrer Erfindung zu dokumentieren. Umso allgegenwärtiger „geistert“ dieses Transportgerät seit Jahrhunderten durch Literatur, darstellende Kunst – und unseren Alltag!
© EMF/Julia Zohren und Dennis Gall
Bienenwachstücher selber machen
Zur Abdeckung sind Bienenwachstücher der optimale Ersatz für Frischhaltefolie. Sie passen sich an die Lebensmittel an und haften gut. Darüber hinaus sind sie wiederverwendbar, robust und eignen sich super als Geschenk für Freunde der Nachhaltigkeit!
© BDF/WeberHaus
Fertighäuser: Mehr Wohnraum aus der Hausfabrik
Haben Sie zu wenig Platz? Wünschen Sie sich eine kleine zusätzliche Wohnung als Einliegerwohnung? Oder möchten Sie ein Haus für die erwachsenen Kinder auf Ihrem Grundstück schaffen? Wie so ein Mehr an Wohnraum aussehen kann, zeigen unsere Beispiele, bei denen mit vorgefertigten Elementen Wohnträume verwirklicht wurden. Dazu geben wir Anregungen und Tipps für gelungene Erweiterungen.
© Böker
Selber bauen: Begehbarer Kleiderschrank
Unter der Dachschräge zu wohnen hat Flair und ist behaglich. Hell muss es sein – genügend große Fenster sollten einplant werden. Aber die Möblierung ist oft problematisch. Hohe Wände sind rar und dann auch schnell zugestellt.
© Dolle
So schaffen Sie Platz!
Viele Dinge des täglichen Gebrauchs stehen oft störend im Weg herum und wollen griffbereit untergebracht sein. Verstau-Lösungen bieten diese Varianten:

© djd/Küchen-Treff
Kleine Küche, ganz groß!
Wer nur wenig Platz in der Küche hat, braucht clevere Detaillösungen. Wir zeigen Beispiele, die den Alltag erleichtern.
© Gerd Böker
Großreinemachen vor dem Winter
Herbstputz – das ist unser neues Zauberwort. Denn was wir jetzt erledigen, spart uns im Frühjahr jede Menge Arbeit. Wir zeigen Ihnen nützliche Helfer, mit denen die Sie in Haus und Garten klar Schiff machen können.
© Ikra
Vom Winde verweht
Unsere Bäume, Hecken und Sträucher sind in dieser Saison wieder ein gutes Stück gewachsen. Das ist erfreulich, hat aber auch einen Haken: Der Laubbestand wird größer und damit auch die Zahl der Blätter, die nun den Rasen bedecken. Wer sich auch im kommenden Jahr über einen gesunden, grünen Rasen freuen will, muss jetzt zur Tat schreiten. Denn dort, wo Blätter liegen bleiben, wächst im Frühjahr das Gras nur dürftig und vermoost. Bei kleinen Gärten ist die Arbeit schnell erledigt: Rechen raus, Laub zusammennehmen und ab auf den Kompost. Bei geringen Laubmengen kann sogar der Rasenmäher helfen. Bei mittelgroßen und großen Gärten und viel Laub kann man sich die Arbeit mit einem Laubbläser oder -sauger erleichtern.
© Armin Schmolinske
Feuriges Herbstgesteck
Das ist ein echter Hingucker! Dekorieren Sie die leuchtenden Schätze dieser Jahreszeit in einem Herbstgesteck: Es sieht kunstvoll aus und ist einfach umzusetzen. Alles, was Sie dazu benötigen, finden Sie im Garten, auf dem Wochenmarkt oder in Wald und Flur.

nach obenVerschiedenes

Quizzen und wissen: 33 Fragen und Antworten
Kleber klebt überall, aber nicht in der Tube. Wieso? Wann erschien die erste Zeitung der Welt? Und woher kommt eigentlich das Wort Müsli? Wissenswertes und Überraschendes aus unserem Alltag.
Für große und kleine Quizzfans!
„E-Biken“ oder „normales“ Radeln?
Da kann man unterschiedlicher Meinung sein – „Sind wir zu bequem geworden?“, das hat unser Autor Manfred Eckermeier seine Tochter Lena gefragt. Hier ihre Antwort:
Smart Garden
Für unseren Autor Manfred Eckermeier hat der intelligente Garten mehr Vor- als Nachteile. Gerd Böker, Redakteur für Haus- und Gartentechnik, macht dagegen vieles lieber selbst. Zwiegespalten sind beide.
Fenstersauger
Unser Autor Manfred Eckermeier liebt die praktischen Helfer. Gerd Böker, Redakteur für Haus- und Gartentechnik, ist da eher skeptisch.
Advent & Weihnachten 2018
Kennen Sie das? Im Haus sammeln sich so viele Dinge an, dass Aufräumen immer schwieriger wird. Und jedes Jahr kommt mehr dazu. Die hundertste Weihnachtstasse, die tausendste ­Rentier-Socke und das gefühlt millionste Deko-Objekt. Nett gemeint, aber wohin damit? ­
Alexa, Siri & Co.
Entweder man liebt oder man hasst sie: Sprachassistenten namens Alexa, Siri etc. Sie durchsuchen blitzschnell das Internet, um Fragen des Nutzers zu beantworten oder spielen gewünschte Musiktitel auf Zuruf. Manche Familie nutzt sie inzwischen sogar als digitalen Babysitter. Kein Knopfdruck, kein Suchen, Unterhaltung pur – aber auch die komplette Aufgabe der Privatsphäre. Unsere beiden Profi-Streithähne Gerd Böker und Manfred Eckermeier nehmen es mit Humor.
Die Hopfenhöhle
Im ersten Teil unserer neuen Reihe „1 Produkt, 2 Meinungen“ erörtern unsere beiden Profi-Streithähne Böker und Eckermeier das Pro und Contra der Hopfenhöhle.
Danke, Mama! Geschenke zum Muttertag
Ja, stimmt, eigentlich braucht es keinen besonderen Feiertag, um nett zu der eigenen Mutter zu sein – das geht schließlich jeden Tag. Trotzdem ist es für viele Menschen eine liebe Tradition, den Mamas mit einem kleinen Geschenk „Danke“ zu sagen. Hier ein paar Alternativen zu Blumen und Pralinen.
Gut gewappnet - Kleidung und Ausrüstung für draußen
Egal ob wandern, klettern, radeln oder garteln: Viele Menschen lieben es, im Freien aktiv zu sein. Bewegung, im Einklang mit der Natur, tut Seele und Körper gut.
Gewinner des ZVSHK-Produkt-Awards Badkomfort für Generationen“ 2015
Heute sind bei der Badgestaltung Produktlösungen gefragt, die Funktionalität, Flexibilität, Sicherheit und Komfort für alle Generationen berücksichtigen. Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hatte hierzu zum zweiten Mal seinen Produkt Award ausgeschrieben.
Ein bisschen Haushalt ...
Weniger ist oft mehr – und sauber wird es auch. Wichtige Infos über ein Waschmittel verrät oft schon das Schild am Supermarktregal.
So macht Hausputz Spaß
Einen sauberen, gepflegten Haushalt wünscht sich jeder. Doch steckt oft mehr Arbeit dahinter, als manch einer vermutet. Mit den Reinigungsgeräten, die wir Ihnen hier vorstellen, trifft die Liedzeile "Das bisschen Haushalt macht sich von allein" von Johanna von Koczian sogar fast zu.

  • Staubsauger der VC-Serie von Kärcher
  • Bürstsauger S7 von Miele
Feuchter Keller im Sommer?
Als Sommerkondensation bezeichnen Fachleute das Phänomen, dass warme Sommerluft in Kellern Feuchtigkeit erzeugt. Um feuchte Wände und damit Schimmel zu vermeiden, muss der Keller dann gelüftet werden, wenn es draußen kälter ist als im Keller – nämlich nachts bis früh morgens. Hilfreich hierbei: ein Ventilator mit Zeitschaltuhr.
Rutschhemmer und Wasserblocker für Terrassenböden und Gartenhölzer.
Nasse und moosbewachsene Holz- oder Steinterrassen können schnell zur unfreiwilligen Rutschpartie führen.
Natur 2012
1971 wurde der Wanderfalke als einziges Objekt auserwählt, um auf seine Gefährdung hinzuweisen. In der Zwischenzeit küren viele Naturschutzverbände, Vereine und Institutionen "ihr" spezielles Naturobjekt, ob Biotop, Pflanze oder Lebewesen. Nun ist die Zahl bereits auf rund 20 angewachsen.
Winterliche Dekorationen
Die Pracht der Herbstfarben ist vergangen und damit auch der schöne Ausblick in den Garten. Jetzt können eigene Dekorationen mit Kerzen, Trockenblumen und buntem Herbstlaub helfen, ein bisschen Farbe in die triste Jahreszeit zu bringen. Und mit einer Kerzenschale aus frostigem Eis bekommt sogar die winterliche Terrasse einen Blickpunkt.
Hören und Sehen
Ach was war das früher einfach! Fürs Hören machte man die Ohren auf, fürs Sehen die Augen und das war's. Heute geht das nicht mehr so einfach. Stellen Sie sich mal vor, Sie sitzen allein im Wohnzimmer. Ihnen kommt es in den Sinn, zu kommunizieren. Hören geht direkt (macht vielleicht jemand Geräusche im Bad) oder über Hilfsmittel.
Kommunikation im Haus – das "Smart Home" wird immer sinnvoller
Die Zeiten, in denen das Wort "Gebäudesteuerung" für Bauherrn aufgrund der extrem teuren Anschaffungskosten überhaupt nicht in Frage kam, sind mittlerweile vorbei. So haben sich Technologien wie EiB/KnX oder enOcean am Markt etabliert und sind auch durch den Preisverfall erschwinglich geworden. Für den Hausbesitzer machen diese Systeme als Insellösung nicht unbedingt einen Sinn. Erst die Synergie bei einem Zusammenwirken aller Systeme bringt tatsächlich Vorteile zustande.
Das Generationenbad
Haben Sie sich eigentlich schon einmal getraut, eine bodenebene Dusche einzubauen? Oder darüber nachgedacht, eine Wellness-Oase selbst zu verwirklichen? Oder tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, eine Wanne in einem Wannenträger ganz alleine zu installieren? Oder das Gäste-WC in Eigenleistung zu verschönern?
Das Generationenbad
Wie leben wir in 10 Jahren? Wie kommunizieren wir? Was sind die Technologien der Zukunft? Welche Gesellschaft umgibt uns? Wie gewinnen wir Vertrauen in neue Erfindungen? Formen wir unseren Körper nur mittels Pillen und wird unsere Tapete gleichzeitig unser Fernseher sein? Das sind Fragen, die sich Zukunftsforscher täglich stellen.
40 Jahre Original Gardena System
Die Firma Gardena ist jedem Gartenbesitzer ein Begriff. Und auch Menschen, die nicht gärtnern, kennen diese Marke mit großer Sicherheit aus der Werbung oder von Baumarktbesuchen. Nun feiert ein Zugpferd der Firma 40. Geburtstag: Das Original Gardena-System. Manfred Finkel hat dieses erfolgreiche Bewässerungssystem fast 30 Jahre lang begleitet – erst als Werbeassistent, später als Pressesprecher des Unternehmens. Seit 2005 ist Finkel im Ruhestand, doch er weiß noch viel Interessantes über seine Zeit bei Gardena zu berichten.
Gute Luft im Gartenhaus
Startet die Gartensaison, heißt es erst einmal Lüften: Aufsteigende Feuchtigkeit hat während des Winters ein muffiges Raumklima im Gartenhaus geschaffen und Saatgut, Düngemittel, Geräte und Einrichtung mehr oder weniger in Mitleidenschaft gezogen.
Verschiedenes
  • Neu von Neudorff: Tierpflege-Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen
  • Werkzeugspezialist Emil Lux: Maschinen- oder Werkzeughängetaschen
  • Lurch: Dyskus®Schneider Gemüse-Hobel
Gut gerüstet - Damit es draußen schön wird
Nun haben wir das Leben wieder endgültig nach draußen verlagert. Kein Tag vergeht, den wir nicht in der freien Natur verbringen. Ist ja auch klar, denn Gärten verkörpern wie keine andere menschliche Schöpfung die Sehnsucht nach dem Paradies. Sie stehen für Natur und Kultur, für Schlichtheit und Großzügigkeit, für Erholung und Begegnung. Alle großen Gartenstile der vergangenen Jahrhunderte liefern bis heute Ideen und Anregungen für die moderne Gartengestaltung.
Wasser in Gefahr
"Wasser auszuschütten ist leicht, es wieder aufzusammeln – schwer." Mit dieser Weisheit dokumentierten die Chinesen schon vor vielen tausend Jahren ihre Weisheit, die auch sie in der heutigen Zeit verloren haben. Denn auch sie gehen mittlerweile nicht mehr sorgsam mit unserem höchsten Gut um. Seit Jahren kennen wir Schreckensmeldungen von versandenden Seen oder verseuchten Flüssen aus dem Reich der Mitte.


← vorheriger BeitragPflanzen
nächster Beitrag → Genuss

Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Dienste

Links

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2021

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de