Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Tipps für den Garten > Gartenmöbel selber machen

Gartenmöbel selber machen

März 2018 Die Lust am Handwerken und auf eigene Kreationen steigt. Gerade im Garten findet sich immer eine Ecke für ein paar Feierabendsessel oder für die gesellige Runde. Vielleicht finden Sie ja hier ein Projekt, das gut zu Ihnen passt!


Auf die Idee kommt es an! Schließlich ist nicht jeder ein gewiefter Schrauber. Wer es lieber einfach möchte, arbeitet nur mit Farbe. Oder verwendet Euro-Paletten, die lediglich etwas umgebaut werden müssen. So kann sich jeder Gartenbesitzer etwas aussuchen, das seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten entspricht. Schließlich soll das Projekt vor allem Spaß machen!



nach obenKräuterregal aus Europaletten

Kräuterregal aus Europaletten
© Vorwerk Twercs
Kräuterregal aus Europaletten
Auf Balkon oder Terrasse ist es oft knapp mit dem Platz. Daher pflanzen viele Blumen- und Kräuterliebhaber mittlerweile vertikale „Beete“. Gerne in Europaletten, die dafür bloß noch durch ein paar Bretter ergänzt werden müssen. Besorgen Sie sich dafür unbehandelte EPAL-Europaletten für den ­Möbelbau. Achten Sie auf den IPPC-Stempel auf einem der „Mittelfüße“: Er enthält Informationen nach dem Internatio­nalen Pflanzenschutzübereinkommen (International Plant Protection Convention: IPPC), das die Einschleppung von Holzschädlingen verhindern soll. Stehen darauf die Kürzel HT (heat treatment = Hitzebehandlung) und/oder DB ­(debarked = entrindet), können Sie die Palette bedenkenlos verwenden. Das Kürzel MB dagegen steht für Brommethan, auch Methylbromid genannt. Es ist giftig und schädigt das zentrale Nervensystem. Davon lassen Sie besser die Finger.

Als Werkzeug benötigen Sie eine Stichsäge, einen Akku-Bohrschauber und eventuell einen Tacker (als Set z. B. im selbst aufladbaren Twercs Akku-Werkzeugkoffer, www.vorwerk-twercs.de). Sägen Sie sechs Bretter (L × B × H 42 × 9 × 2 cm) als Regalböden zurecht. Falls die Palette nicht an einer Wand oder einem Gitter ­kippsicher befestigt wird, sägen Sie außerdem zwei Bretter (L × B × H 40 × 10 × 2 cm) als „Füße“ zur Stabilisierung.

Schleifen Sie die Palette ab, um Splitter zu entfernen. Stellen Sie das Kräuterregal in spe dann auf den Kopf und schrauben die sechs Bodenbretter unter die Öffnungen zwischen den Doppelverstrebungen. Die beiden Stabilisierungsbretter ­kommen im rechten Winkel unten an die beiden äußeren Enden der Palette. Sie sollten hinten und vorne gleich weit herausragen. Wer mag, versieht dünne Brettchen mit Tafelfarbe und tackert sie als Namensschilder an den entsprechenden Stellen an. Kleiden Sie die Pflanzkästen mit Folie aus, um das Holz vor Nässe zu schützen. Mit verzinkten Tackerklammern fixieren. In die unteren Seitenkanten einige Löcher stechen, damit später überschüssiges Wasser abfließen kann.

nach obenPraktische Gartentheke



Ob als Mittelpunkt der Gartenparty oder als Vorrats- und Abstellfläche beim Grillevent: So eine Gartentheke macht was her. Um sie komplett selbst zu bauen, braucht man schon etwas handwerkliches Geschick. Sie können sich die Sache jedoch teilweise vereinfachen. So lassen Sie sich die benötigten Holzbretter einfach im Baumarkt zurechtsägen. Was Sie genau dafür benötigen und wie die Teile zusammengesetzt werden, finden Sie unter dem Link http://bit.ly/2BVVREt. Der Anstrich mit wetterfester Farbe lässt sich ebenfalls ­beschleunigen: Mit einer Sprühpistole (z. B. Wagner W 590 FLEXiO) werden Sie bis zu zehnmal schneller damit fertig.

Praktische Gartentheke
© Wagner Group
Praktische Gartentheke
Praktische Gartentheke
© Wagner Group
Praktische Gartentheke

nach obenRustikale Stammhocker

Rustikale Stammhocker
© Aloyzas Balbierius/123rfcom
Rustikale Stammhocker
Der Begriff des „Stammtischs“ rückt beim ­Anblick dieser Sitzgelegenheiten in ein ganz neues Licht. Mit dieser originellen Idee ver­leihen Sie einem nicht mehr zu rettenden Baum ein neues Leben als Hocker für den Gartentreff. Solche Stammabschnitte bekommen Sie ­möglicherweise beim Gartenamt Ihrer ­Gemeinde, im Sägewerk oder beim Förster.

Lassen Sie das entrindete Holz vorab an einem luftigen, vor Nässe geschützten Ort bis zu einer Feuchte von maximal 20 Prozent trocknen. Das kann bei frisch gefällten Bäumen bis zu zwei Jahre dauern. Für den Anstrich verwenden Sie einen offenporigen, wasser­abweisenden, wetter- und UV-beständigen Lack. Er lässt das Holz weiter atmen. Bei hochwertigen, gut deckenden Produkten reichen zwei Anstriche in der Regel aus.

nach obenSessel aus Europaletten

Ob in Pink, Blau oder lieber in Monetgrün: Diese Gartensessel sind das perfekte Projekt für Möbelbau-Einsteiger! Für einen Sessel benötigen Sie zwei Europaletten (beachten Sie die Auswahlkriterien unter "Kräuterregal aus Europaletten"), Schleifpapier, offenporigen und wetterbeständigen Lack, Pinsel bzw. Sprühpistole und eine (Stich-)Säge. ­Außerdem noch drei Holzklötze mit den ­Maßen 14,5 × 10 × 15 cm.

Sessel aus Europaletten
© Illustration: White Timberwolf Pil56/Wikipedia, Stefan Scherer
Sessel aus Europaletten

Sessel aus Europaletten
© Elke Borkowski/gardenpicturestock
Sessel aus Europaletten
Eine Palette wird zum Sitz umfunktioniert, die andere, um 90° gedreht, das Rückenteil. Aus der zweiten Latte vom hinteren Rand der Sitz­palette her gesehen sägen Sie mittig 82 cm heraus, sodass links und rechts 19 cm stehen bleiben. Dann befestigen Sie die drei Holzklötze mit Holzleim jeweils unterhalb einem der drei „Füße“ am vorderen Rand der Sitzpalette, so dass die Sitzfläche sich schräg nach hinten neigt.

Anschließend schleifen Sie alle Holzteile ab und versehen sie mit zwei Anstrichen. Sobald der letzte gut getrocknet ist, stecken Sie die Rückenlehne aufrecht durch den Schlitz in der Sitzfläche. Durch den Bodenkontakt und die mittlere Querstrebe unter der Sitz­fläche hält sie sich selbst in Position. Für den Winter lassen sich die Paletten einfach auseinander nehmen und an einem trockenen Ort lagern.

Bienenhotel
06/19: Bau ein Bienenhotel zum Brüten, Schlafen und Überwintern
Fertige Gipsvasen
Upcycling: Flaschen werden zu Sommervasen
Die praktischen Strickquadrate können Sie als Spültuch in der Küche oder als Waschlappen im Bad verwenden.
Gestrickte Spültücher

Schlagworte dieser Seite:

DIY, Europalette, Gartenmöbel, Gartentheke, Kräuterregal, Sessel, Stammhocker, basteln

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de