Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Die Terrasse feiert jetzt festlich mit!

Die Terrasse feiert jetzt festlich mit!

Dezember 2017 Erstaunlich, was ein paar Ast- oder Stammabschnitte, eine immergrüne Pflanze, die Farbe Rot und zündende Ideen ausmachen! So zaubern Sie den Advent vor Ihre Fenster!


Bild 1
© Stephan Suehling/123rf.com
Bild 1
Es wird festlich in unseren Wohnzimmern. Warm und trocken richten wir es uns bei Kerzenschein und ­Kaminfeuer mit ­Kaffee und Keksen gemütlich ein. Der Blick nach draußen zeigt, zumindest meistens, eher das Gegenteil. Dabei braucht es nur wenige Handgriffe – schon sind die Ausblicke nach draußen auf Balkon und Terrasse viel weihnachtlicher!

nach obenHolz schafft Landhausflair

Lassen Sie einige Stamm- und Astabschnitte für den Kamin oder den Feuerkorb noch ungespalten. Erstens ist dafür bis zum neuen Jahr immer noch Zeit, zweitens geben sie jetzt Material für stimmungsvolle Dekorationen auf Balkon und Terrasse her. Zum Beispiel als Ständer für improvisierte Windlichter. Dafür dienen Weckgläser Bild 1, oben oder becherartige Glas­vasen. Sie können dafür Kerzen verwenden. Die kommen bei Wind allerdings ins Flackern und brennen einseitig, wobei das Wachs oft ins Gefäß fließt. Bei großer Kälte schmilzt es nur wenige Zentimeter um den Docht, und so frisst sich die Flamme eine Röhre in die Kerze. Mit dem pfiffigen Windlicht-im-Windlicht-Trick passiert das alles nicht: Setzen Sie ein Teelicht in ein kleines rotes oder orangefarbenes Glas. Das kommt auf eine Schicht Sand, Kies, Blähton, Kaffee­bohnen oder Ähnliches in einem größeren Glasbehälter.

Bild 2
© Jeanette Dietl/Fotolia.com
Bild 2
Bild 3
© Jeanette Dietl/Fotolia.com
Bild 3
Weitere Ideen für Aststücke: Vor allem Kinder werden ihr Vergnügen daran haben, aus schräg gesägten Stücken und Acrylfarbe Weihnachtsmänner Bild 2 zu gestalten. Die bekommen natürlich einen Ehrenplatz auf der Fensterbank! Oder Sie stapeln und stecken das Holz um und in ein rustikales Gefäß. Ein Zweig mit Fruchtschmuck Bild 3 von Hagebutte, Stechpalme oder Zierapfel bringt das Arrangement zum Leuchten.

nach obenImmergrün und Rot: die Weihnachtsfarben

Bild 4
© Mykola Lunov/123rf.com
Bild 4
Kleine Koniferen, wie Zwergfichten und -kiefern, gibt es für wenig Geld im Gartenfachhandel. Mit einem großen, roten Übertopf haben sie bei Ihnen den großen Festauftritt. Ein Tuch zwischen Topf und Übertopf Bild 4 schützt die Wurzeln vor schnellem Durchfrieren. Da diese Gehölze langsam wachsen, spielen sie die Weihnachtsrolle gerne Jahr für Jahr wieder.

nach obenKleine Geschenke für die Gartenvögel

Bild 5
© picture_lia/Fotolia.com
Bild 5
Futterplätzchen für Meisen, Kleiber und Spechte Bild 5 ­erfreuen uns gleich doppelt: mit weihnachtlichem Anblick und durch das Treiben der Federbällchen. Dafür schmelzen Sie 100 g Rindertalg oder Pflanzenfett. Einen Schuss Pflanzenöl und 100 g Futtermischung unterrühren. Die Masse in Plätzchenausstecher drücken. Einen Strohhalmabschnitt hinein­stecken, der das Loch zum Aufhängen „freihält“. Die ­erkalteten Plätzchen aus den Formen lösen, Strohhalme entfernen, mit roter Schnur aufhängen – und Spaß haben!

WPC-Dielen aus Holzverbundwerkstoffen
Wohlfühlort Terrasse: Das richtige Material
Mediterrane Optik durch Sandstein
Wohlfühlort Terrasse: Das richtige Material / Seite 2
Echtholzdielen im rustikalen Look
Wohlfühlort Terrasse: Das richtige Material / Seite 3

Schlagworte dieser Seite:

Futterplätzchen, Kaminfeuer, Leuchte, Terrasse, Windlicht, festlich

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de