Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Energie und Umwelt > Kraftpaket Akku: Der leistungsstarke Energielieferant erobert alle Lebensbereiche > Kraftpaket Akku / Seite 4
← vorheriger BeitragKraftpaket Akku / Seite 3
nächster Beitrag → Kraftpaket Akku / Seite 5

Kraftpaket Akku / Seite 4

August 2017




nach obenEinsatz im Garten

Auch Gartengeräte-Hersteller setzten zunehmend auf leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkus. Verständlich, denn Werkzeuge mit Benzinantrieb belasten die Umwelt stärker. Außerdem sorgen sie durch ihren Lärm für Unmut. Geräte mit Elektroantrieb sind hier eine Alternative. Allerdings sind diese durch ein Stromkabel in ihrem Bewegungsspielraum eingeschränkt. Akku-Geräte haben dagegen auch für anspruchsvolle Arbeiten genügend Power: ohne Kabel, Abgase und leise.

Das schwäbische Familienunternehmen Stihl stattet viele seiner Produkte mit Lithium-Ionen-Akkumulatoren aus. Motorsägen, Laubbläser und Kehrgeräte sind hier nur einige Beispiele. Für mittelgroße Gärten gibt es das Compact-System, für kleine Gärten jetzt auch handliche Modelle. Produkte dieser Serien sind als Baukastensystem auf die Bedürfnisse verschiedenster Gartengrößen zugeschnitten. Sie bieten den Vorteil, dass man nicht so viele Akkus und Ladegeräte herumliegen hat. Stattdessen sind die Akkumulatoren mit allen Geräten eines Systems kompatibel.

© Stiga
Der Einsatz von Akkus im Garten endet allerdings nicht bei Laubbläsern und Motorsensen. Tatsächlich kann man mit Akkus sogar große Rasenmäher betreiben. So liefert der 80-Volt-Akku-Rasenmäher der Firma Stiga auch bei großen Grundstücken ein gutes Mähergebnis. Außerdem ist er leicht zu bedienen: Per Knopfdruck starten und schon kann es losgehen. Mit einer Akkuladung lassen sich bis zu 1.000 m2 Rasen stutzen. Ist die Arbeit dann noch nicht getan, sorgt das Schnellladegerät dafür, dass der Mäher nach 75 Minuten wieder einsatzbereit ist.

nach obenKompressoren flexibel nutzen



© Greenworks
Rund um Haus und Hof braucht man einen Kompressor. Um Luft in Reifen zu füllen, zum Beispiel. Oder um Fußbälle aufzupumpen oder die Werkbank mit Druckluft zu säubern. Allerdings stehen die schweren Geräte meist nicht dort, wo man sie gerade benötigt. Abhilfe schafft hier der akkubetriebene 40-V-Kompressor der Firma Greenworks Tools, der schnell an den Einsatzort transportiert werden kann. Die zwei Liter Tankvolumen reichen für die meisten Arbeiten aus. Die 0,3-PS-Pumpe arbeitet ölfrei.

nach obenKein Schubkarren-Schieben mehr!



© Eckermeier
Wer kennt das nicht? Die Schubkarre ist voll beladen. Man kämpft sich mühsam über den unebenen Rasen … So schwer muss man es sich heute nicht mehr machen. Die elektrische Schubkarre von Greenworks Tools ist ein praktischer Helfer für alle schweren Transporte. Sie wird von einem 40-Volt-Lithium-Ionen-Akku betrieben (wie auch der oben beschriebene Kompressor) und erreicht eine Geschwindigkeit bis zu 4,2 km/h. Durch die integrierte Kippvorrichtung mit Gasdruckunterstützung ist das Abladen kinderleicht.




Lesen Sie weiter:

← vorheriger BeitragKraftpaket Akku / Seite 3
nächster Beitrag → Kraftpaket Akku / Seite 5
Kraftpaket Akku: Der leistungsstarke Energielieferant erobert alle Lebensbereiche
54V-Dualvolt-Akku-Motorsense
Ein Akku, viele Möglichkeiten
Akku-Blasgerät Jet-Blower von Greenworks
Für Sie ausprobiert: Herbstzeit – bunte-Blätter-Zeit

Schlagworte dieser Seite:

Akku, Gartengerät, Kompressoren, Laubbläser, Lithium Akku, Rasenmäher, Schubkarre

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de