Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Energie und Umwelt > Die Zukunft hat begonnen: Photovoltaik und Solarthermie

Die Zukunft hat begonnen:
Photovoltaik und Solarthermie

Juli 2017 Die aktuelle weltpolitische Lage macht deutlich: Künftig müssen wir mehr denn je selbst für den Einsatz nachhaltig erzeugter Energien sorgen. Photovoltaik und Solarthermie sind hier zwei wichtige Schlagworte.


© Gasser

Digitalisierung und Vernetzung von Technologien sind die wesentlichen Herausforderungen einer zukunftsfähigen Energiewirtschaft. Das zeigte sich im Mai auf der weltweit führenden Fachmesse der Solarwirtschaft, der Intersolar in München. Die moderne Energieversorgung ist smart − und erneuerbar. Die Photovoltaik boomt: Laut dem Industrieverband Solar Power Europe wurden 2016 weltweit über 76 Gigawatt Photovoltaik-Leistung neu installiert, davon rund 7 Gigawatt in Europa. Die weltweite Gesamtkapazität übersteigt nun 300 Gigawatt. In Europa sind es rund 107 Gigawatt. Millionen dezentrale erneuerbare Energieanlagen, Speicher und Verbraucher, die Strom auch selbst erzeugen können: So wird die Energiewelt von morgen funktionieren. Dazu braucht es eine intelligente Infrastruktur und Speichermöglichkeiten. Zum einen, um die vielen verschiedenen erneuerbaren Energieanlagen zu vernetzen. Zum anderen, um das zeitlich variierende Angebot erneuerbarer Energiequellen wie Sonne und Wind auszugleichen.

Verbrauch und Erzeugung werden automatisch analysiert und optimiert − und damit zu "Smart Energy". Zu privaten Photovoltaikanlagen und Batteriespeichern zur häuslichen Stromversorgung kommen bereits heute Großspeicher und die intelligente Vernetzung der Systeme hinzu. So kann Regelenergie für das öffentliche Netz bereitgestellt werden. Diese Systeme, Kommunikationstechnologien und neue Dienstleistungsmodelle konnte man auch bei der parallel zur Intersolar stattfindenden ees Europe kennenlernen. Die ees Europe ist Europas größte Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme. Hier wurden elektrische Speichersysteme, intelligente Transformatoren und virtuelle Kraftwerke vorgestellt. Die technologische Heimat und die Zukunft dieser neuen Energiewelt sind Deutschland und Europa. Denn nirgendwo auf der Welt werden mehr erneuerbare Energien in die Netze integriert. Und nirgendwo sonst gibt es eine größere Expertise oder eine längere Erfahrung mit diesen Energieformen.



Lesen Sie weiter:

Solarstrom und Solarwärme: Wenn die Dachfläche reicht, lassen sich auch beide Solarsyteme installieren.
Der feine Unterschied zwischen Solarwärme und Solarstrom
Photovoltaik und Solarthermie / Seite 3
Photovoltaik und Solarthermie / Seite 2

Schlagworte dieser Seite:

Energie, Photovoltaik, Solarthermie, Umwelt

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de