Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gartengeräte > Akku-Sensen-Check - Starke Helfer für den Frühjahrsputz im Freien > Akku-Sensen-Check / Seite 2
nächster Beitrag → Akku-Sensen-Check / Seite 3

Akku-Sensen-Check / Seite 2

März 2017  




nach obenBosch ART 26-18 Li


Dieser Trimmer von Bosch ist mit einem Li-Ionen Akku mit einer Leistung von 18 Volt, 45 Wattstunden und 2,5 Amperestunden ausgestattet. Die Ladedauer des Akkus beträgt 90 Minuten. Der Trimmer hat einen Schnittkreis von 26 cm und gehört mit einem Gewicht von knapp 2,5 Kilo zu den Leichtgewichten im Test. Unser Tester war mit der Leistung des Bosch-Gerätes zur Bearbeitung der Wegränder und Rasenkanten zufrieden.

© Eckermeier
© Eckermeier

Bosch ART 26-18 LI − Akku
Volt18,0
Ah2,5
Wh45
Bosch ART 26-18 LI − Gerät
Gesamtnote2,0
Qualität1,8
Bedienkomfort1,8
Funktionalität2,1
Ergonomie1,6
Innovation2,2
Design2,3
Ökologie2,0

nach obenEinhell GE-CT18 Li


Der Rasentrimmer von Einhell ist mit einem Gewicht von etwas über zwei Kilo noch leichter. Sein Schnittkreisdurchmesser ist 24 cm. Als besonders positiv bewerteten die Tester die sehr exakten Einstellmöglichkeiten des Handgriffs, Teleskopstiels und Motorgriffs. Auch er kommt mit den Rasenkanten gut zurecht.

© Eckermeier
© Eckermeier

Einhell GE-CT18 Li − Akku
Volt18,0
Ah5,2
Wh94,0
Einhell GE-CT18 Li − Gerät
Gesamtnote2,2
Qualität2,1
Bedienkomfort1,8
Funktionalität2,5
Ergonomie1,8
Innovation2,7
Design2,2
Ökologie2,5


nach obenGardena ComfortCut Li 18/23R


Der Akku des Gardena-Trimmers war nach drei Stunden zu 80 Prozent geladen − braucht also recht lange. Die maximale Arbeitszeit liegt bei circa 50 Minuten. Mit einem Gewicht von nur 2,4 Kilo ohne Akku liegt das Gerät nach Ansicht der Tester aber "bärenstark" in der Hand.

© Eckermeier
© Eckermeier

Gardena ComfortCut Li 18/23R − Akku
Volt18,0
Ah2,0
Wh36,0
Gardena ComfortCut Li 18/23R − Gerät
Gesamtnote2,2
Qualität2,0
Bedienkomfort1,9
Funktionalität2,1
Ergonomie2,0
Innovation2,3
Design2,5
Ökologie2,5


nach obenMakita DUR182L

Mit dem Makita-Rasentrimmer schaffte unser Tester in 30 Minuten eine Fläche von 100 m2. Dank des Schnellladegerätes ist der leere Akku aber bereits nach gut 30 Minuten wieder voll einsatzbereit. Mit einer Schnittbreite von 30 cm gehört der Makita zu den größeren Trimmern. Ohne Akku bringt er 3,3 kg auf die Waage. Die Tester waren zufrieden und beschrieben die Arbeit als "einwandfrei". Auch die gute Akkuleistung konnte überzeugen.

© Eckermeier
© Eckermeier

Makita DUR182L − Akku
Volt18,0
Ah4,0
Wh72,0
Makita DUR182L − Gerät
Gesamtnote1,7
Qualität2,0
Bedienkomfort1,8
Funktionalität1,8
Ergonomie2,1
Innovation1,7
Design1,4
Ökologie1,0



Hersteller




Lesen Sie weiter:

nächster Beitrag → Akku-Sensen-Check / Seite 3
Haus | Garten | Leben
Akku-Sensen-Check / Seite 3
Haus | Garten | Leben
Akku-Sensen-Check - Starke Helfer für den Frühjahrsputz im Freien
Stiga SGT 24 AE
Haus | Garten | Leben
Das können die neuen Akku-Trimmer

Schlagworte dieser Seite:

Akku-Sense, Akku-Trimmer, Gartengerät, Trimmer

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de