Inhalt

Mini-Bad oder Wohlfühl-Oase? / Seite 3

© Ideal Standard

nach obenStauraum-Helden sorgen für Ordnung

Aufgeräumte Bäder wirken großzügiger. Waschtischunterschränke, Hoch- und Seitenschränke bieten viel Raum für Handtücher und mehr. Sinnvoll sind Schubladen mit Ordnungssystemen, die jedem Gegenstand von der Haarbürste bis zum Shampoo einen festen Platz bieten. So entsteht auf kleinem Raum kein Durcheinander. Auch in Spiegelschänken mit integriertem Regalsystem finden Tuben und Tigel ihren Stammplatz.

Wenn drumherum alles hell ist, können im Kleinbad Möbelfronten in dunklem Holzfurnier Akzente setzen und Behaglichkeit ins Ambiente bringen. Eine waagerechte Maserung kann dabei den Raum optisch weiten.

Dank durchdachter Accessoires lässt sich selbst auf einer winzigen Ablage Platz gewinnen: So spart ein an der Wand angebrachter Kosmetikspiegel Stehfläche und fällt zudem nicht runter. Gleiches gilt für den Seifenspender oder Zahnputzhalter zum Einhängen. Wer auf hochwertiges Badzu­behör setzt, wertet den gesamten Raum auf.

nach obenSpa geht auch in mini

© sieger design
Dass ein kleines Bad keineswegs den Verzicht auf eine Wellness- bzw. Gesundheitsausstattung bedeuten muss, hat das erfolgreiche Designbüro sieger design mit dem "Small Size Premium Spa" bewiesen: Das Architekturkonzept vereint auf gerade einmal 6 m2 WC, Waschtisch sowie eine Kombination aus einer vertikalen und horizontalen Dusche. Diese befindet sich hinter einer Glastür und verfügt zu regenerativen Anwendungen an Armen und Beinen über ein integriertes Gießrohr, das mit gleichmäßigem Strahl verwöhnt. Zur Entspannung fällt Wasser als angenehmer Schauer vom Himmel. Realisiert wurde das mit einem in der Decke integrierten Regenpaneel. Dampfbad und weitere Szenarien laden ebenfalls zum Entspannen ein.




Lesen Sie weiter:
  • Mini-Bad oder Wohlfühl-Oase? Intelligente Lösungen für kleine Bäder
    Wer ein kleines Bad hat, muss auf modernes Design und höchste Funktionalität nicht verzichten. Beengte Verhältnisse bedeuten keineswegs beschränkte Gestaltungsfreiheit. Denn mit einer kreativen Raumaufteilung werden auch kleine Räume wie Gästebäder und -WCs zum großen Bad-Ereignis.

Schlagworte dieser Seite

Ablage, Bad, Dampfbad, Dusche, Kosmetikspiegel, Mini-Bad, Möbelfronten, Ordnungssystem, Regenpaneel, WC, Waschtischunterschränke
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.