Inhalt

Bastel-Tipp: Weihnachtsengel

© Armin Schmolinske

November 2016 Jetzt fangen die Vorbereitungen für die Adventszeit an: Geschenke besorgen und verpacken, Plätzchen backen, einen Kranz binden oder kaufen usw. Eine schöne Einstimmung ist das Basteln von kleinen Dekorationen, um damit die Wohnung zu schmücken oder anderen eine Freude zu machen.


Ein Engel ist ideal, leicht herzustellen und auf vielerlei Art verwendbar. Zum Beispiel als Anhänger für Päckchen oder den Weihnachtsbaum.

Gebraucht wird Geschenkpapier, dezent gemustert, mit alter Schrift oder Noten bedruckt. Davon einen Streifen (20 × 10 cm) plisseeartig falten. Eine Falte ist einen Zentimeter breit. Jetzt den Streifen mittig 3,5 cm tief einschneiden. Die entstandenen kurzen Abschnitte (Flügel) nach außen umknicken und festkleben. Dünnen, fünf Zentimeter langen Silberdraht zur Schlaufe biegen, eine Paillette aufstecken und durch eine passende Holzperle (Kopf) ziehen. Darunter den Draht verzwirbeln und diesen in die Mitte der Faltung kleben. Zuletzt einen Aufhänger einknoten.

© Armin Schmolinske
© Armin Schmolinske

Schlagworte dieser Seite

Bastel, DIY, Dekoration, Engel, Geschenkpapier, Weihnachten, Weihnachtsbaum, falten
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.