Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Hausgestaltung > So bauen Sie an: Mehr Raum für Lebensträume

So bauen Sie an: Mehr Raum für Lebensträume

© Solarlux GmbH

September 2016 Sie wünschen sich mehr Platz? Ein Zimmer mehr? Oder ein geräumiges Wohnzimmer? Ist das Grundstück groß genug, kann man über einen Anbau nachdenken. Doch ähnlich wie bei einem Neubau, gilt es auch bei der Hauserweiterung gewisse Regeln einzuhalten. Drei Beispiele möchten wir Ihnen vorstellen.


Viele ältere Häuser bieten gute Möglichkeiten, durch Anbauten die vorhandene Wohnfläche zu erweitern. Doch bevor man die Optik plant, sollte man sich mit den Bauvorschriften auseinandersetzen. "Manche Grundstücksbesitzer bauen auf ihrem eigenen Land, worauf sie Lust haben, ohne dabei geltendes Recht zu beachten", beobachtet der Verband Privater Bauherren (VPB) immer wieder. Seien es Carports, Garagen oder Wintergärten, Gartenhäuser, Loggien oder Balkone. "Nicht immer setzen sich die Bauherren dabei bewusst über geltendes Recht hinweg, häufig handeln sie arglos. Sie ordern im Baumarkt oder Internet einen Bausatz und schrauben ihn am Wochenende in Eigenregie zusammen. Dass sie damit unter Umständen einen veritablen Schwarzbau errichtet haben, merken sie oft erst, wenn der Nachbar beim Bauamt interveniert und die Bauaufsicht zur Kontrolle auftaucht. Die Folgen − Abbruch oder Nachgenehmigung − sind unangenehm, sie kosten Zeit und Geld." Der VPB rät deshalb: "Auch bei kleinen Bauten auf dem eigenen Grundstück immer vorher die Baubehörde fragen, ob eine Genehmigung dafür nötig ist oder nicht."




Lesen Sie weiter:

Haus | Garten | Leben
Erster Schritt: Baubehörde
Haus | Garten | Leben
Erfolgreich umbauen
Fünf Bauphasen
Haus | Garten | Leben
Erfolgreich umbauen / Seite 2

Schlagworte dieser Seite:

Anbau, Baubehörde, Bauherren, Nachgenehmigung, Renovierung, Umbau, Wohnfläche

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de