Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gestaltung rund ums Haus > Hereinspaziert! - Welche Haustür passt zu Ihrem Haus? > Sicherheit und Schlüssel
← vorheriger BeitragFörderung und Energieeinsparung

Sicherheit und Schlüssel

nach obenStichpunkt Sicherheit

Sicherheits-Eckumlenkung
© Weru
Sicherheits-Eckumlenkung
Türöffnungssperre
© HBI Fenster und Türen
Türöffnungssperre
Wichtiger Sicherheitsaspekt: aufbohrsichere Schlösser.
© HBI Fenster und Türen
Wichtiger Sicherheitsaspekt: aufbohrsichere Schlösser.
Noch mehr Sicherheit bieten technisch ausgereiften Sprechanlagen mit Video-Displays, die beim Klingeln sofort mitteilen, wer vor der Tür steht.
© epr/Rodenberg
Noch mehr Sicherheit bieten technisch ausgereiften Sprechanlagen mit Video-Displays, die beim Klingeln sofort mitteilen, wer vor der Tür steht.
Auch der Sicherheitsaspekt von Haustüren ist sehr wichtig: Denn leider sind die Zahlen der Einbrüche unverändert hoch. "Soll die Haustür etwas aushalten, muss sie aus stabilen Materialien gefertigt sein und mindestens der RC2 angehören. Sie benötigt aufbohrsichere Schlösser, massive Sicherheitsverriegelungen, verdeckt liegende Drehbänder und automatisch verriegelnde Mehrfachschlösser", erklärt Ulrich Tschorn. Denn eine gute Sicherheitsverriegelung schreckt den potentiellen Einbrecher ab. Je länger dieser an der Haustür braucht, um sie zu öffnen, desto wahrscheinlicher verschwindet er wieder. Die Kriminalpolizei empfiehlt für den privaten Bereich daher einbruchhemmende Türen der Widerstandsklassen (Resistance Class) RC2 oder besser RC3.



nach obenHaustür ohne Schlüssel?

© epr/Rodenberg
© djd/Burg Wächter
© epr/Winkhaus
© epr/ekey
Aber das ist noch längst nicht alles, was eine moderne Haustür an High-Tech zu bieten hat: Inzwischen lassen sich Türen auch ohne Schlüssel öffnen. Man streicht lediglich mit dem Finger über einen Sensor und die Tür öffnet sich wie von Zauberhand. Ein Motorschloss sorgt dabei für das selbstständige Ver- und Entriegeln per Signal bzw. für das Zufallen ins Schloss. "Das Signal dafür kann zum Beispiel auch über einen Zahlencode, per Funk, mittels eines Transponders oder auch via Bluetooth mit dem Smartphone übermittelt werden. Über eine App lassen sich dann die Zutrittsberechtigungen für einzelne Personen steuern. Das erhöht gleichzeitig den Komfort für alle Familienmitglieder und für die zu Besuch kommenden Freunde", so Tschorn. Und ist vor allem besonders praktisch, wenn man etwa vollgepackt vor der Tür steht.

© Hörmann
Beim Haustürkauf gilt es also viele Aspekte zu beachten. Als Hilfe dienen Haustür-Konfiguratoren, die viele Hersteller kostenlos auf ihren Internetseiten bereitstellen. Üblicherweise lässt sich dort auch ein Foto der eigenen Hausfassade hochladen und mit dem neu konfigurierten Türenmodell darstellen.



Lesen Sie weiter:
← vorheriger BeitragFörderung und Energieeinsparung
(1) Sicherheitsfüllung, (2) Sicherung Bänder, (3) Mehrfachverriegelung, (4) Sicherheitszylinder, (5) Sicherheitsglasanbindung.
Rund um den Eingang / Seite 2
Haustüren - Sicherheit ist das Wichtigste
Die Weru-Kunststoffhaustür "Avida ecco". Mit einem geradlinigen und traditionellen Profilsystem, passend zu den eckigen Profilen der Weru-Fensterserie "Castello".
Haustüren: einladend und fernhaltend

Schlagworte dieser Seite:

Haustür, Keyless, Schloß, Schloßzylinder, Schlüssel, Sicherheit, Türband, Türen, Zahlencode, Zahlenschloss

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de