Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Neuheiten > Drei mal soll Holz warm machen: Beim Fällen, beim Klein machen und dann im Kamin ...
nächster Beitrag → Dolmar Benzinkettensäge PS-35 C

Drei mal soll Holz warm machen: Beim Fällen, beim Klein machen und dann im Kamin ...

Spaltaxt X21 von Fiskars (links) und Gardena Universalaxt (rechts)
© Fiskars, Gardena
Spaltaxt X21 von Fiskars (links) und Gardena Universalaxt (rechts)
Und nach dem Sägen kommt erst mal die Arbeit mit der Axt. Hier kommt es neben der Muskelkraft auch auf das richtige Werkzeug an. Dass es immer noch Möglichkeiten gibt, eine Axt zu verbessern, zeigt zum Beispiel Fiskars mit der neuen X21 (im Bild links), die mittlerweile die 4. Generation der Fiskars-Äxte vertritt. Kennzeichen der neuen Axt sind Axtkopf und Stiel, die durch die besondere Konstruktion unlösbar miteinander verbunden sind. Aus doppelt gehärtetem Stahl besteht die Klinge. Sie ist lange haltbar und lässt sich leicht schärfen. Die Äxte wurden aus extrem leichtem, glasfaserverstärktem und belastbaren Kunststoff hergestellt, der die Äxte, laut Hersteller, nahezu unzerbrechlich macht.

Auch die neu entwickelten Spalt- und Universaläxte von Gardena (im Bild rechts) zeigen mit ihrem patentierten, innovativen Hohlschliff, dass die Spaltleistung durch verschiedene Maßnahmen optimiert werden kann. Durch ihr geringes Gewicht, dank Kunststoffstiel, und die optimale Gewichtsverteilung, geht Holzhacken einfacher, schneller und mit weniger Anstrengung. Auch das Eintreiben von Keilen aus Holz, Kunststoff oder Alu ist mit diesen Äxten ohne Weiteres möglich. Ein Schlagschutz aus Edelstahl schützt darüber hinaus den Stiel, falls mal ein Schlag daneben geht.

nach obenHolzhack -Tipps vom Spezia listen

Neben der passenden Ausrüstung − so raten die Experten von Fiskars − ist beim Hacken von Brennholz auch die korrekte Technik wichtig. Daher gilt es, ein paar wesentliche Dinge zu beachten:
  • Der Hauklotz zum Hacken sollte am besten aus einem harten Holz wie Eiche bestehen. Erhältlich sind solche Klötze zum Beispiel in Sägewerken.
  • Die richtige Höhe hat der Klotz, wenn sich der Axtstiel beim Auftreffen auf das Brennholz waagerecht zum Boden befindet.
  • Damit es keine Verletzungen gibt, immer breitbeinig vor den Hauklotz stellen und das Holzstück möglichst weit hinten platzieren!

nächster Beitrag → Dolmar Benzinkettensäge PS-35 C
Gartenbutler
DIY: Gartenbutler
DynaGrip Ratschenschlüssel
Raffiniert: Der DynaGrip Ratschenschlüssel von Stanley
Selbst Hand angelegt - Werkzeuge für den Innenausbau

Schlagworte dieser Seite:

Axt, Holzhacken, Muskelkraft, Werkzeug

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de