Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Mit dem Haus perfekt verbunden > Smart Home
← vorheriger BeitragVolle Kontrolle übers Heim
nächster Beitrag → Netzwerk der anderen Art

Smart Home


Ob das so funktioniert, haben wir selbst getestet. Unser Fazit: Klappt prima. Note Sehr gut.

nach obenVideokontrolle von überall

Als Komplettlösung gibt es von Smartfrog die vollständige Videokontrolle. Bestehend aus App, Camera und Videospeicher. Sie können rund um die Uhr und von überall in Ihr Zuhause reinsehen- und hören und sogar reinsprechen.

Dabei ist die Installation wirklich einfach: App herunterladen, registrieren und die Cam mit Strom und W-Lan verbinden. In nur fünf Minuten ist das System betriebsbereit. Sobald sich dann im Haus etwas bewegt oder ein Geräusch registriert wird, erhält man eine Push-Benachrichtigung auf das Smartphone.


Smartfrog Alarm
© Smartfrog
Smartfrog Alarm
Smartfrog Webcam
© Smartfrog
Smartfrog Webcam
© Smartfrog
Mit einer App lassen sich bis zu zehn Kameras verbinden und steuern. Besonders hilfreich kann dieses System sein, wenn ältere oder pflegebedürftige Menschen im Haushalt leben. In Hinsicht auf die steigenden Einbruchzahlen kann das Smartfrog-System für ein höheres Sicherheitsgefühl sorgen.



© Alfred Schellenberg GmbH

nach obenSmart Home für Selbermacher

Auch die Smart Home Lösung von Schellenberg ist auf die Do-it-Yourself Montage ausgerichtet. Zentrales Element in diesem System ist die Funk-Steuerzentrale, die angelernte Aktionen und System-Einstellungen speichert. Sie beinhaltet die Technik mit der Rolläden, Markisen, Tore, Steckdosen, Licht, Heizthermostate und Sicherheitstechnik für Fenster und Türen gesteuert werden. Die Steuerung der angeschlossenen Elemente erfolgt entweder mit einer Smartphone- oder Tablet-App oder via Funk-Fernbedienung. So können auch Kinder oder Gäste die Produkte problemlos bedienen. Außerdem haben Sie die permanente Kontrolle über das Haus − unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort. Ein Funk-Lichtschalter ersetzt bei diesem System den herkömmlichen Lichtschalter. Dieser wird dann per App angesteuert oder empfängt Befehle durch den Funk-Handsender.

Smarthome
© Alfred Schellenberg GmbH
Smarthome
Auch die klassische Bedienung über den Wippschalter bleibt erhalten. Die Montage ist dabei denkbar einfach, denn der Lichtschalter wird nur in die vorhandene Dose eingesetzt.

Die Installation der gesamten Smart Home Lösung ist vom Heimwerker selbst gut einzurichten ebenso wie die Programmierung der einzelnen Abläufe. Dann können schon während des Weckerklingelns die Rolladen hochfahren und das Radio den Lieblingssong spielen − die Kaffeemaschine heizt auch schon mal auf ...

nach obenClever geheizt ist doppelt gespart

DIZ-Shooting-2012 (das intelligente Zuhause)
© Hager
DIZ-Shooting-2012 (das intelligente Zuhause)
DIZ-Shooting-2012 (das intelligente Zuhause);
© Hager
DIZ-Shooting-2012 (das intelligente Zuhause);
Intelligente Heizkonzepte bieten reichlich Futter fürs Sparschwein. Bereits eine Drosselung um 1 °C bewirkt rund sechs Prozent weniger Heizkosten für diesen Raum. Oder wird beispielsweise die Raumtemperatur von 24 auf 20 °C gesenkt wirkt sich das mit etwa 20 bis 25 Prozent weniger Energieaufwand aus.

Eine Gebäudesteuerung wie domovea von Hager kann das bequem regulieren. Einfach ein Szenario einstellen, das die Heiztemperatur tagsüber verringert. Kurz bevor man nach Hause kommt, reicht ein Touch auf Smart Phone oder Tablet und für einladende Wärme ist gesorgt.

Domovea bietet ein Energie-Analysetool, das die Daten aller Energiezähler im Haus verständlich auswertet − für einzelne Räume und verschiedene Zeitintervalle. So hat man eine gute Übersicht und der Verbrauch lässt sich optimieren.



Lesen Sie weiter:

← vorheriger BeitragVolle Kontrolle übers Heim
nächster Beitrag → Netzwerk der anderen Art
54V-Dualvolt-Akku-Motorsense
Ein Akku, viele Möglichkeiten
Gasgrill Minichef P420G von Outdoorchef
Sommer, Sonne: Grillzeit
Rasenroboter Automower 315X von Husqvarna
Für Sie getestet: Husqvarna Automower 315X

Schlagworte dieser Seite:

Für Sie getestet

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de