Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Tipps für den Garten > Kreative Lockmuster - Wie Trittplatten und -bretter in den Garten verführen
← vorheriger BeitragGartenmöbeltrends 2016

Kreative Lockmuster − Wie Trittplatten und -bretter in den Garten verführen

November 2015 In der Oktoberausgabe gaben wir Ihnen eine Übersicht über die Gestaltungsmöglichkeiten von Pflasterflächen. Es führen allerdings nicht nur befestigte Wege nach Irgendwo. Einzeln verlegte Steine, Ziegel oder ähnliches lockern Rasenflächen auf und/oder laden dazu ein, ihr Ziel zu erkunden.


Eins vorweg: Ihre "Hauptverkehrsadern" sollten Sie fachgerecht plätteln oder kiesen. Das betrifft den Weg vom Gartentor, Carport oder Garage zur Haustüre bzw. den zum Kräuterbeet und Kompostplatz. Sinnvollerweise führt er direkt zu seinem Ziel. Nicht, dass man später Abkürzungen nimmt, die auf Dauer Spuren hinterlassen. Mit Trittplatten-Wegen als Gestaltungselementen können Sie dagegen spielerischer umgehen.

Ausgemusterte Bretter
© sattapapan tratong/Fotolia
Ausgemusterte Bretter
Ausgemusterte Ziegelsteine
© noomhh/Fotolia
Ausgemusterte Ziegelsteine

nach obenBitte Folgen − gerne Auffällig

Rasenflächen wirken schnell eintönig. Eine gute Gelegenheit, ausgemusterten Brettern (Bild links) oder Ziegeln ein neues Leben zu schenken. Geradlinig verlegt, betonen sie moderne Gestaltungen. Als Bogen oder gar Kehrtwende geben sie eine neugierig machende Richtung vor, an deren Ende vielleicht eine Überraschung wartet, z. B. ein versteckter Gartenraum, eine Figur, eine Aussicht oder eine Sitzgelegenheit.






Abzweigung aus dicken Kieseln.
© manasapat/Fotolia
Abzweigung aus dicken Kieseln.
Bachlauf
© spuno/Fotolia
Bachlauf
Mit Platten können Sie die Illusion von etwas schaffen, das so gar nicht da ist. In einem sich dahinschlängelnden Kieselbett vermitteln sie das Gefühl von einem "Bachlauf", dem man mittels der Steine trockenen Fußes folgt. Pflanzen, die an Ufergewächse erinnern, vervollständigen diesen Eindruck. Dazu zählen Gräser, Schwertlilien und großlaubige Stauden. Eine ähnliche Situation zeigt die stegartig angelegte Abzweigung aus dicken Kieseln (links). Diese durchweichen zwar nicht die Schuhe, doch man läuft darauf etwas unsicher. Trittplatten gewährleisten die sichere "Überquerung". Hier betont ein kleiner Ruderer mit grüner Schirmkappe das Thema. Wer Lust hat, eigene Platten zu gestalten wie die Füße im Hippie-Stil (Bild unterhalb) − bitte sehr! Dazu brauchen Sie eine Gießform, Kiesel (oder andere Materialien wie Glas, Keramik etc.) und Feinbeton. Letzteren anrühren, in die Form gießen, Kieselmuster hineindrücken, die Zwischenräume mit dünnflüssigem Feinbeton ausgießen, gut trocknen lassen und die Kiesel mit einem Schwamm sauberwischen.

Füße im Hippie-Stil
© dontree/Fotolia
Füße im Hippie-Stil

nach obenRasenmäherfreundlich verlegen

Anders als auf Hauptwegen, die stolperfrei angelegt sein sollten, dürfen Trittplatten − wie Überquerungssteine im Bach − etwas herausstehen. Im Rasen verlegen Sie sie besser eben mit der Grasnarbe, damit Sie mit dem Mäher drüberfahren können. Legen Sie die Platten an Ort und Stelle aus. Die Umrisse markieren und die Grassoden innerhalb der Markierung mit Spaten bzw. Messer und Schaufel abschälen. So viel Erde entfernen und glatt streichen, dass die Platten bündig mit der Grasnarbe sowie wackelfrei und eben liegen.

← vorheriger BeitragGartenmöbeltrends 2016
Fertige Gipsvasen
Upcycling: Flaschen werden zu Sommervasen
Dagmar und Armin Kohler zweigten auf ihrem Grundstück einen Teil ab und ließen sich ein neues, 50? qm großes, Minihaus bauen.
Unser Fertighaus
Buch-Tipp: Rückenfreundlich gärtnern
Für Sie gelesen: Gartenlust, Deko und Design

Schlagworte dieser Seite:

Garten, Gehweg, Gestaltung, Kieselmuster, Pflasterflächen

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de