Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Möbel-Trends 2015

Möbel-Trends 2015

März 2015 Trends entstehen durch Öffentlichkeit. Redakteure spüren Mode-Ideen, Designtalente oder auch den so genannten "Style" der nächsten Saison auf, schreiben eine Kolumne darüber und schwupp: Ein neuer Trend ist geboren. Das wollen wir auch mal versuchen! Unsere Redakteurin Amal Khalil machte sich auf die Suche nach den Möbeltrends 2015.


© Koelnmesse GmbH

Ich liebe Innenarchitektur! Da zieht es mich natürlich auch jedes Jahr im Januar nach Köln. Denn dort ist eine Woche lang der Mittelpunkt der Welt − zumindest wenn es ums Einrichten geht. Dann treffen sich Designer, Händler und Fachjournalisten auf der internationalen Möbelmesse (imm). Welcher Ort eignet sich also besser, um für unsere Leser nach den Möbeltrends 2015 zu suchen?

Um es ganz klar vorweg zu sagen: Eigentlich geht alles. Denn jeder Mensch sollte sich so einrichten, wie es seinem persönlichen Geschmack und Wohlbefinden entspricht. Das hat auch die Möbelbranche erkannt und bietet eine Fülle an Farben, Formen, Stilen. Auf der imm 2015 gab es daher eine schier unübersichtliche Fülle von praktischen Möbeln, ausgesuchten Design-Schönheiten, aber auch Gruseligem. Die Geschmäcker sind eben verschieden. Dennoch finden sich immer ein paar Haupt-Trends, die dem Zeitgeist und damit den Wohnwünschen besonders vieler Kunden entsprechen.

nach obenMODERNE GEMÜTLICHKEIT

© Koelnmesse GmbH
© Khalil
Ein ganz klarer Trend ist die Rückbesinnung auf die Gemütlichkeit. Ursula Geismann, Trend- und Designexpertin des Verbands der Deutschen Möbelindustrie, spricht von einem "modernen Biedermeier". Für sie ist der Rückzug ins Private − ein Phänomen, das die Möbel-Welt auch als "Homing" bezeichnet − eine ganz natürliche Reaktion. "Denn in unserer Zeit überholt sich alles und jeder ständig selbst. Updates nerven!"

Nostalgie ist ja schon seit einigen Jahren wieder gefragt. Der so genannte "Vintage-Look", bei dem altes Mobiliar eine zweite Chance erhält, ist stärker denn je: Da wird Omas Kommode vom Speicher geholt und wirkt plötzlich im Zusammenspiel mit den weißen Ikea-Möbeln modern und heimelig.

Vorbei ist auch der Purismus der letzten Jahre. Herrschte bislang in vielen Design-Magazinen ein strenges Farbregiment aus Weiß, Grau und Schwarz, kehrt nun die Farbigkeit zurück. Dabei ist die Liebe zu den klaren Formen skandinavischer Hersteller nach wie vor ungebrochen, aber es darf eben wieder fröhlicher werden. Moderne Polstermöbel sind nicht mehr gedeckt einfarbig, sondern mit bonbon-pastellfarbenen Stoffen, grünem Samt und sogar schreiend pinkfarbenem Strukturgewebe bezogen. Und was soll man sagen? Mit Bedacht eingesetzt, sieht das überraschend gut aus!

nach obenINDUSTRIE & LANDHAUS

Absolut angesagt ist derzeit der Wohntrend "Industrial", also der Industrie-Stil wie er in trendigen Lofts und zu Wohnungen umgebauten Lagerhallen vorherrscht. Großschirmige Metalllampen und zu Esstischen umfunktionierte Werkbänke halten seit einiger Zeit auch in herkömmlichen Wohnungen Einzug. Dass sich dies wunderbar mit dem immer noch beliebten Landhausstil kombinieren lässt, war eine weitere Überraschung der imm. Dabei ist es eigentlich ganz logisch, schließlich strahlen beide eine rustikale Ehrlichkeit aus. Womit wir wieder bei der Rückbesinnung auf die Nostalgie wären.

Viele Aussteller zeigen große und lange Tische, die nicht nur für gemeinsame Mahlzeiten gedacht sind.
Gemütlichkeit ist „in“! Ein Besuch auf der Möbelmesse
Simply Suede
Möbel-Trends 2015: Gemütliches Sitzen
Stimmt das Licht?

Schlagworte dieser Seite:

Gemütlichkeit, IMM, Industrie-Stil, Innenarchitektur, Landhaus, Möbel, Möbelmesse, Nostalgie, Vintage-Look

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de