Inhalt

Dachpfannen-Klammern verringern Sturmschäden

Dachpfannen-Klammern
© FOS
Dachpfannen-Klammern
Stürme − nicht selten mit Windstärke 8 oder 9 − haben zugenommen. Daher werden hohe Anforderungen an die technische Befestigung der Dachziegel gestellt. Dachdecker wie auch Planer sind angehalten, bei Steildächern auf eine fachgerechte Windsogsicherung zu achten. Besten Schutz bieten da Sturmklammern, die für jeden Dachbereich und jede Dachpfanne erhältlich sind. Eigentümer älterer Häuser sollten eine nachträgliche Montage ins Auge fassen. So umgeht man Sturmschäden ebenso wie das Eindringen von Nässe ins Dach. Nützliche Tipps finden Sie dazu beim Dachklammernhersteller Friedrich Ossenberg-Schule.

nächster Beitrag

Schlagworte dieser Seite

Befestigung, Dachpfanne, Sturmschaden
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.