Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Sanieren und erneuern > Aus alt mach modern: CO2-neutral modernisiert

Aus alt mach modern:
CO2-neutral modernisiert

Gartenglück zu jeder Jahreszeit: Der mit Dreifachverglasung und Holz-/Aluprofilen ausgestattete Anbau erhöht die Wohnqualität erheblich.
© Bernhard Müller/www.journalfoto.de
Gartenglück zu jeder Jahreszeit: Der mit Dreifachverglasung und Holz-/Aluprofilen ausgestattete Anbau erhöht die Wohnqualität erheblich.

Januar 2015 Vor einigen Jahren kaufte sich das umweltbewusste Ehepaar ein älteres Haus. Mangels Budget wurde zunächst nur neu tapeziert, in Etappen dann die gesamte Gebäudehülle energetisch überarbeitet. Zuletzt entstand der hochwertige Wintergarten.


Oft ist nach dem Kauf einer älteren Immobilie das Budget erschöpft, manche Maßnahme muss warten. So auch bei Petra Henes und Siegfried Stehlig, die 1998 in einer schwäbischen Gemeinde ein Haus, Baujahr 1937, erwarben. "Wir sind gleich eingezogen, haben nur neu tapeziert."

Naturfreunde: Petra Henes und Siegfried Stehlig leisten mit ihrem Haus einen Beitrag gegen die globale Erderwärmung
© Bernhard Müller/www.journalfoto.de
Naturfreunde: Petra Henes und Siegfried Stehlig leisten mit ihrem Haus einen Beitrag gegen die globale Erderwärmung

nach obenDER ERSTE BAUABSCHNITT

Über die Jahre folgten der Austausch mehrerer Fenster und der erste große Bauabschnitt: Durch Entfernen von Zwischenwänden im Erdgeschoss entstand ein offener Koch-/Essbereich. Gleichzeitig erhielt das Gebäude einen Vollwärmeschutz, die Reutlinger Zimmerei Syndikat AG sorgte zudem für den neuen Dachaufbau mit Zellulose- Dämmung. So ließ es sich schon angenehm und umweltbewusst leben.

Das Rot des Wintergartens steht im fotogenen Kontrast zum Gartengrün. Eine Schiebetür holt die Natur ins Haus.
© Bernhard Müller/www.journalfoto.de
Das Rot des Wintergartens steht im fotogenen Kontrast zum Gartengrün. Eine Schiebetür holt die Natur ins Haus.

nach obenDAS ALTERSPROJEKT

Doch eines Morgens wachte die Landespflege-Ingenieurin mit der Frage auf: "Warum nehmen wir unser Altersprojekt nicht gleich in Angriff?" Einen Glasanbau, den lange gehegten Wunsch, bei jeder Witterung quasi im Garten sitzen zu können. Syndikat AG schneiderte einen Entwurf nach Maß.

Statt traufseitig mit der Holz-Alukonstruktion an den Bestand anzudocken, entschied man sich für die hintere Giebelfassade als idealen Wintergarten-Standort. "Hier sitzen wir geborgen und nicht auf dem Präsentierteller, können unser grünes Paradies genießen", freuen sich die Bewohner.

Im Sommer sorgen die auf Wunsch innen liegenden Rollos optional für Schatten. Zusätzlich zieht eine an der höchsten Stelle des Anbaus platzierte Lüftungsanlage erhitzte Luft ab und führt simultan kühlere Luft von außen zu.

Holzvergaser
© Bernhard Müller/www.journalfoto.de
Holzvergaser

nach obenDIE HEIZUNG

Als Heizung wählte Bauherr Siegfried Stehlig einen Holzvergaserofen, der mit Holz aus dem eigenen Wald betrieben wird. Der Holzvergaserofen hat einen hohen Wirkungsgrad bei sehr niedrigen Schadstoffemisionen. Eine Energieüberschuss produzierende, großflächige Photovoltaikanlage auf dem Dach macht die vierköpfige Familie "vollends happy" mit ihrem CO2-neutralen Traumhaus.

nach obenMIT EIGENEM HOLZ

Natürlich ist es ein gewisser Aufwand, den Brennkessel immer wieder mit Holzscheiten zu versorgen, doch das nehmen die Bauherren gerne in Kauf, zeichnet sich ihr Holzvergaserkessel doch durch einen hohen Wirkungsgrad bei sehr niedrigen Schadstoffemissionen aus. Auch stammt das Holz aus dem eigenen Wald, bietet somit Energie zum Nulltarif.

nach obenFAKTEN

Baujahr: 1937
Wohnfläche früher: 110 m2
Wohnfläche heute: 140 m2
Haustechnik: Holzvergaserofen, Photovoltaik, automatische Lüftungsanlage
Planung: Syndikat Zimmerei AG, Täleswiesenstraße 16, 72770 Reutlingen, Telefon 07121/144935-0, a.laechele@syndikat-ag.de , www.syndikat-ag.de

Fünf Bauphasen
Erfolgreich umbauen / Seite 2
Zimmerdecke: Neue Materialien für den Um- und Ausbau / Seite 3
Was Modernisieren bringt
Klare Sache: Neue Fenster / Seite 3

Schlagworte dieser Seite:

CO2, Heizung, Umbau, modernisieren

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de