Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Werkzeuge > Holzbearbeitung - Werkzeuge für den Innenausbau

Holzbearbeitung − Werkzeuge für den Innenausbau

Dezember 2014 Paneele mit rauen Stellen, tiefe Riefen im Türrahmen, Parkett mit Schleifspuren: Vor allem beim Innenausbau reagiere ich allergisch, wenn ich noch Jahre später sehe, an welchen Stellen ich durch den Einsatz minderwertiger Werkzeuge "Macken" hinterlassen habe. Das richtige Werkzeug ist gerade in der Holzbearbeitung entscheidend. Dabei muss es nicht unbedingt teuer sein. Aber gut und zuverlässig. Hier stelle ich Ihnen eine Auswahl neuer und interessanter Produkte vor.


Werkzeuge für die Holzbearbeitung beim Innenausbau kann man nie genug haben. Dabei kommt es aber nicht auf die Masse, sondern die Qualität zum vernünftigen Preis an.
© Eckermeier
Werkzeuge für die Holzbearbeitung beim Innenausbau kann man nie genug haben. Dabei kommt es aber nicht auf die Masse, sondern die Qualität zum vernünftigen Preis an.

Wer Wert auf gutes Werkszeug legt, sollte bewusst auf hochwertige Produkte achten. Aber spricht das grundsätzlich gegen preiswerte Produkte? Ich meine nein.

Ist ihren Preis wert: Die Elektronik-Stichsäge von Black+Decker.
© Eckermeier
Ist ihren Preis wert: Die Elektronik-Stichsäge von Black+Decker.
Die Elektronik-Stichsäge KS 900 E von Black+Decker zum Beispiel ist aus meiner Sicht ihren Preis wert. Sie hat einen Pendelhub für schnelle, gerade Schnitte. Die Elektronik-Regelung sorgt für bessere Kontrolle. Der, laut Hersteller, einzigartige Sightline-Kanal ermöglicht den direkten Blick auf das zu bearbeitende Werkstück. Ich hab's ausprobiert und bin überzeugt. Optimal: Der werkzeuglose Sägeblattwechsel, durch den sich das Zubehör einfach wechseln lässt. Gute Idee: die magnetische Stichsägeblattbox am Gerät.

Ryobi stellt mit der 18-Volt Akku-Stichsäge R18JS ein leistungsstarkes Modell für den ambitionierten Heimwerker vor.
© Ryobi
Ryobi stellt mit der 18-Volt Akku-Stichsäge R18JS ein leistungsstarkes Modell für den ambitionierten Heimwerker vor.
Ryobi stellt mit der 18-Volt Akku-Stichsäge R18JS ein leistungsstarkes Modell für den ambitionierten Heimwerker vor. Das vielseitig verwendbare Gerät arbeitet sich kraftvoll, schnell und exakt durch Holz, Kunststoff oder Metall − dank einer Hublänge von 25 mm und mit bis zu 3.000 Hüben pro Minute. Die optimale Anpassung der Schnittleistung an das jeweilige Material erfolgt mit einem vierfach verstellbaren Pendelhub. Zusätzlich verfügt das Gerät über eine stufenlose Hubzahlregulierung. Diese lässt sich mit einem Stellrad auf der Oberseite des Bügelgriffes mühelos mit dem Daumen bedienen − auch während des Sägevorganges.

Großflächig gummierte Anti-Vibrations-Griffe sorgen für komfortablen Halt und angenehmes Arbeiten. Die stabile Druckgussplatte verfügt über sehr gute Gleiteigenschaften und ermöglicht so eine exakte Führung. Gehrungsschnitte können mit einem Winkel von maximal 45 Grad ausgeführt werden. Dazu lässt sich die Platte in drei Schritten nach links oder rechts kippen (mit 15, 30 oder 45 Grad). Eine LEDBeleuchtung und das kontinuierliche Abblasen des Arbeitsbereiches sorgen für beste Sicht auf den Schnitt. Für den Dauerbetrieb kann der Ein-/ Ausschalter zusätzlich verriegelt werden. Über die verbleibende Energiereserve informiert eine LED-Ladestandsanzeige am Akku.

Die 3-in-1 Universalsäge Scorpion von Black+Decker.
© Eckermeier
Die 3-in-1 Universalsäge Scorpion von Black+Decker.
Die 3-in-1 Universalsäge Scorpion von Black+Decker ist so vielseitig wie Ihre Vorstellungskraft: eine Säge, drei Funktionen. Sie kann als Hand‑, Stich- oder Astsäge eingesetzt werden und ist zum Sägen von einer Vielzahl von Materialien geeignet, wie Holz, Metall oder Kunststoff. Einfach den Auto-Select-Schiebeschalter auf das gewünschte Material stellen und die Sägeeinstellungen passen sich automatisch an. Durch den optimierten, werkzeuglosen Zubehörwechsel genügt ein Handgriff und das Zubehör ist eingespannt. 23 mm Hublänge sorgen für einen schnellen Sägefortschritt, der Sägeschuh mit großer Auflagefläche für mehr Stabilität im Stichsägenmodus.

Die neue 18 Volt-Akku-Handkreissäge M18 CCS55/4.0 von Milwaukee.
© Milwaukee
Die neue 18 Volt-Akku-Handkreissäge M18 CCS55/4.0 von Milwaukee.

nach obenAuf den Winkel kommt es an

Nicht nur für Profis: Die neue 18-Volt-Akku-Handkreissäge M18 CCS55/4.0 von Milwaukee braucht bei kraftvollen Tauch- und Gehrungsschnitten in ihrem Anwendungsbereich selbst den Vergleich mit netzbetriebenen Modellen nicht zu scheuen. Im Einsatz erweist sich die Handkreissäge als äußerst durchzugsstark und schnell − dank bürstenlosem Motor und elektronischem Leistungsmanagement mit Überlastschutz sowie einem 18-Volt-Lithium-Ionen-Akku mit vier Amperestunden und Einzelzellenüberwachung. Die mit Akku etwa 3,9 kg schwere Säge liegt ausgewogen in der Hand und lässt sich gut führen − so sind auch längere, gerade Schnitte mit großer Präzision möglich.

Upcycling-Helfer: Werkzeug fürs Wiederverwerten
Selbst Hand angelegt - Werkzeuge für den Innenausbau
Zweigang-Akkuschrauber
Lithium-Akkuwerkzeuge für Haus und Garten

Schlagworte dieser Seite:

Innenausbau, Kappsäge, Kreissäge, Stichsäge, Werkzeuge

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de