Inhalt

Bosch Farbsprühsystem

Oktober 2014 Nicht mehr streichen - sprühen heißt die Devise: Das Bosch Farbsprühsystem PFS 5000 E versprüht dickflüssige Wandfarben, normale Lacke und wässrige Lasuren.


Bosch Farbsprühsystem PFS 5000 E im Einsatz.
© Bosch
Bosch Farbsprühsystem PFS 5000 E im Einsatz.
Farbsprühsystem PFS 5000 E
© Bosch
Farbsprühsystem PFS 5000 E
Nicht mehr streichen − sprühen heißt die Devise: Mit dem neuen Bosch Farbsprühsystem PFS 5000 E lassen sich dank der "AllPaint"-Technologie dickflüssige Wandfarben, normale Lacke und wässrige Lasuren versprühen − ganz problemlos mit ein und derselben Sprühpistole. Einfach das Gerät per Drehschalter an den jeweiligen Farbtyp anpassen, die richtige Düse wählen und schon kann es losgehen. Ob Wohnzimmerwand, Gartenzaun oder Außenfassade, das PFS 5000 E überzeugt mit schnellem und gleichmäßigem Farbauftrag. Der feine Sprühnebel in den drei Sprühmöglichkeiten horizontal, vertikal und punktförmig liefert bei großen Oberflächen ebenso wie in kleinen Zwischenräumen und Ecken einheitliche Farbergebnisse.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


Das PFS 5000 E versprüht mit seinem 1.200-Watt-Motor alle Farben unverdünnt und bietet sich für größere Projekte an − ob komplette Wohnung oder Haus inklusive Außenbereich. Dank integrierter Rollen und 4 m langem Luftschlauch bietet das Gerät eine große Reichweite und viel Bewegungsspielraum.

Schlagworte dieser Seite

Anstrich, Farben, Farbsprühsystem
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.