Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Innenausbau > Das Bad als Wellnessoase (Teil 1) > Komfort beim Duschen und Baden

Komfort beim Duschen und Baden

Mit der Mischbatterie "Canyon" wird das Händewaschen oder Zähneputzen zu einem Erlebnis.
© Hansa
Mit der Mischbatterie "Canyon" wird das Händewaschen oder Zähneputzen zu einem Erlebnis.

nach obenEs sind keine Trends notwendig, um neue Maßstäbe zu setzen

Nicht nur der Waschtisch kann eine persönliche und geschmackvolle Note in ein Badezimmer bringen, sondern auch eine Mischbatterie. Außergewöhnliche Modelle gibt es beispielweise von Hansa. Laut Hersteller wird beim Modell "Canyon" das Prinzip der Naturgewalten wie in einer Momentaufnahme festgehalten. Die Batterie steht im rechten Winkel auf dem Waschtisch und wirkt zunächst minimalistisch. Das Wasser, das aus dem Hahn fließt, wird jedoch in kühlem Blau, Violett oder warmem Rot beleuchtet und setzt damit einen tollen Akzent auf einem weißen Waschtisch. Die Auswahl der Farben treffen Sie über Sensorsteuerung. Verstärkt wird dieser Akzent übrigens noch durch Spiegelglasverkleidungen an den Innenwänden des Auslaufs. Eine außergewöhnliche Mischbatterie, die Ihrem Bad das gewisse Extra verleihen kann.

Die geriffelte Krone einer historischen Taschenuhr lieferte Oliver Jörger die Idee zu den Designelementen der neuen Armaturen- und Accessoires-Serie "Cronos".
© Jörger
Die geriffelte Krone einer historischen Taschenuhr lieferte Oliver Jörger die Idee zu den Designelementen der neuen Armaturen- und Accessoires-Serie "Cronos".
© Jörger
Strenge geometrische Formen wie Quadrat und Rechteck bekommen bei der ausdrucksstarken Armaturenserie "Turn" eine ganz neue Dimension.
© Jörger
Strenge geometrische Formen wie Quadrat und Rechteck bekommen bei der ausdrucksstarken Armaturenserie "Turn" eine ganz neue Dimension.

Die bodenbündige Duschwanne "Fjord" fügt sich mit der Abdeckung in Wannenfarbe harmonisch in das Gesamtbild Ihres Bades ein.
© Duscholux
Die bodenbündige Duschwanne "Fjord" fügt sich mit der Abdeckung in Wannenfarbe harmonisch in das Gesamtbild Ihres Bades ein.

nach obenBodenbündig duschen ...

Die Dusche ist für viele Deutsche der Mittelpunkt ihres Bades. Es ist also wichtig, dass Sie sich auch hier wohl fühlen und sich die Dusche ebenso gut mit Ihren Ansprüchen wie mit der Gestaltung des Badezimmers vereinbaren lässt. Eine Duschwanne mit sehr eigenständigem Design gibt es beispielsweise von Duscholux. Die bodenbündige Duschwanne Fjord, die es neu auch in Kombination mit der freistehenden Duschwand "Air" gibt, besticht durch die asymmetrisch positionierte Ablaufrinne mit einer Abdeckung in Wannenfarbe, die die Technik unsichtbar macht, sowie durch einen durchgefärbten Mineralguss. Insgesamt ergibt sich dadurch ein harmonisches Gesamtbild.

Mit "SaniDuo" haben Sie dusch- und badetechnisch Ihre Zukunft gesichert.
© Sanibroy
Mit "SaniDuo" haben Sie dusch- und badetechnisch Ihre Zukunft gesichert.

nach oben... bodenbündig baden

Im Hinblick auf den demographischen Wandel und die wachsenden Ansprüche an ein barrierefreies hat Sanibroy eine komfortable Kombination aus Dusche und Badewanne auf den Markt gebracht: "SaniDuo". Durch die Aufbauhöhe von nur 50 oder 180 mm ist der Einstieg somit auch für körperlich eingeschränkte Personen sicher und komfortabel. Im Wannenrand ist eine 8 mm dicke Glastür eingebaut. Lässt man die Wanne mit Badewasser volllaufen, hält die Tür vollständig dicht. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine ausgiebige Dusche, sorgt die feststehende abgeschrägte Seitenscheibe für einen effektiven Spritzschutz. Im Lieferumfang sind auch eine Kopfstütze sowie eine bequeme Sitzgelegenheit enthalten. Mit Sanibroy können Sie Baden und Duschen auch in einem kleineren Badezimmer genießen.

Mit der einfachen Bedienung ist Smart Water der intuitive Schritt in die Welt des digitalisierten Bades.
© Dornbracht
Mit der einfachen Bedienung ist Smart Water der intuitive Schritt in die Welt des digitalisierten Bades.
Musik hören oder die WM 2014 in der Wanne erleben: Das Sound-Wave-System macht's möglich.
© Kaldewei
Musik hören oder die WM 2014 in der Wanne erleben: Das Sound-Wave-System macht's möglich.

nach obenDigitales Badezimmer

Für einzigartigen Hörgenuss im Bad gibt es speziell angepasste Bad-Audio-Systeme, wie beispielsweise von Kaldewei. Das "Sound-Wave-System" besteht aus zwei Körperschallwandlern, sechs Akustikplatten, einer Steuerungsbox sowie einem Emfpänger, die verdeckt unter der Kaldewei-Badewanne montiert sind. Damit fungiert die Wanne als riesiger Klangkörper. Das System bedienen Sie ganz unkompliziert via Bluetooth per Smartphone oder Tablet. Damit können Sie entweder ganz entspannt beim Baden Musik hören oder sich das Sportevent 2014 − die Fußball-WM − in die Wanne übertragen lassen.

© Kaldewei
Wer sein Bad noch weiter digitalisieren möchte, sollte einen Blick auf "Smart Water" von Dornbracht werfen. Zwei Drehregler steuern mit nur einem Handgriff die exakte Temperatur und Wassermenge in Ihrer Dusche und über den gut lesbaren Displayschalter können nützliche Voreinstellungen für alltägliche Anwendungen abgerufen werden. Ganz im Sinne der "Smart Water" − Botschaft "Hot, cold, click" gibt es hier keine komplizierten Menüs, sondern eine intuitive Bedienung.

Wer sich ein Komfortbad zulegt, kann aus ihm mit wenig Aufwand ein Pflegebad machen, falls der Pflegefall eintritt.
Badkomfort für alle: Umbau leicht gemacht / Seite 2
Ein Bad zum Wohlfühlen: Moderne Technologie sorgt für Spa-Gefühl im heimischen Badezimmer
Neuer Look fürs Bad / Seite 2

Schlagworte dieser Seite:

Bad, Baden, Duschen, Duschwanne, Mischbatterie, Musik, Sound-System, barrierefrei

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de