Inhalt

Fliesenschneider TC 670 Project von Wolfcraft

April 2014  


Der neue Fliesenschneider <strong class=TC 670 Project von Wolfcraft ermöglicht durch eine innovative Ritzund Brechtechnik den präzisen Zuschnitt von der ersten bis zur letzten Fliese." width="305" height="218">
© wolfcraft
Der neue Fliesenschneider TC 670 Project von Wolfcraft ermöglicht durch eine innovative Ritzund Brechtechnik den präzisen Zuschnitt von der ersten bis zur letzten Fliese.

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


Den Heimwerker stellt die Verlegung großformatiger Fliesen meist vor eine Herausforderung: Schnittlänge und Präzision reichen bei herkömmlichen Fliesenschneidern häufig nicht aus. Der neue Fliesenschneider TC 670 Project von Wolfcraft ermöglicht durch eine innovative Ritz-und Brechtechnik den präzisen Zuschnitt von der ersten bis zur letzten Fliese. Seine weiterentwickelte Hebel- und Gleitmechanik macht die Verarbeitung selbst großformatiger Fliesen mühelos und komfortabel. Dank der ausgeklügelten Mechanik können Ritzkraft und Druck beim Brechvorgang flexibel an Fliesenstärken von vier bis 14 mm angepasst werden. Dadurch lässt der Brechkegel mit Hebelübersetzung die Sollbruchstelle exakt dort brechen, wo sie soll.

Schlagworte dieser Seite

Brechtechnik, Fliesenschneider, Gleitmechanik, Ritzkraft, Sollbruchstelle
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.