Inhalt

Ein Zuhause für den Igel

Oktober 2013  


Igelhaus als Bausatz
© Neudorff
Igelhaus als Bausatz

Dieser externe Inhalt enthält Daten und Cookies von Amazon.
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt und alle anderen Inhalte von Amazon angezeigt werden.

Amazon Anzeigen einblenden


Igel brauchen ruhige und geschützte Unterschlupfmöglichkeiten im Garten wie Reisighaufen und Buschwerk, wo sie ungefährdet ihren Winterschlaf verbringen können. In den meist kleinen Hausgärten ist dafür jedoch oft kein Platz. Hier hilft das Igelhaus von Neudorff.

Der Bausatz aus unbehandeltem Holz lässt sich sehr leicht mittels des enthaltenen Werkzeugs zusammen bauen. Das fertige Igelhaus besteht aus dem Eingangsbereich, der als kleines Labyrinth gestaltet ist, und dem "Hauptraum". Der verwinkelte Eingang verhindert, dass Katzen oder andere Störenfriede den Winterschlaf behindern. Das Igelhaus ist bewusst ohne Boden gestaltet, um die Gefahr des Ungezieferbefalls zu verringern. Das abgeschrägte Dach des Hauses ist mit Dachpappe vor Witterungseinflüssen geschützt. Das Igelhaus kann ab Anfang Oktober in einem ruhigen und schattigen Bereich des Gartens aufgestellt werden.

Schlagworte dieser Seite

Bausatz, Buschwerk, Igel, Igelhaus, Labyrinth, Reisighaufen, Unterschlupfmöglichkeiten, Winterschlaf
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.