Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > So macht Hausputz Spaß > Streifenfrei im Handumdrehen
← vorheriger BeitragWasser oder Dampf
nächster Beitrag → In Bad und WC ist alles o.k.

Streifenfrei im Handumdrehen

Oktober 2013  


nach obenFenstersauger

Der Fenstersauger WV 75 von Kärcher.
© Kärcher
Der Fenstersauger WV 75 von Kärcher.
Getestet und für sehr gut befunden: Der Fenstersauger WV 75 von Kärcher.
© Eckermeier, Manfred
Getestet und für sehr gut befunden: Der Fenstersauger WV 75 von Kärcher.
Der WV 50 wird im Set mit einem Mikrofaser-Wischer mit Sprühflasche angeboten.
© Kärcher
Der WV 50 wird im Set mit einem Mikrofaser-Wischer mit Sprühflasche angeboten.

Streifenfreie Fenster

Fensterputzen ist nicht nur kraft- und zeitraubend, es ist auch gar nicht so einfach. Für streifenfreien Glanz ist einiges an Geschick erforderlich. Auch hier haben Sie wieder die Wahl zwischen motorbetriebener Hilfe und klassischer Handarbeit.


In den neuen Fenstersaugern WV50 und WV75 von Kärcher, die im Set mit einem Mikrofaser-Wischer mit Sprühflasche geliefert werden, haben Sie treue, motorisierte Helfer, die Ihren Fenstern mühelos zu streifenfreiem Glanz verhelfen.

Wir haben den WV75 von mehreren Hausfrauen und -männern testen lassen und sind zu dem Schluss gekommen, dass es sich um ein Spitzenprodukt handelt. Zum Set gehört auch ein Fensterreiniger-Konzentrat, das jeweils 250 ml Reinigungslösung ergibt. Es löst Straßenschmutz, Nikotin, Fett, Kalk und andere Verunreinigungen. Sprühen Sie das Reinigungsmittel einfach auf, lösen Sie hartnäckigen Schmutz mit dem Mikrofaser-Wischer und ziehen Sie die bearbeitete Fläche mit dem Fenstersauger ab. Das Gerät saugt dabei das Schmutzwasser auf dem Fenster ein, ohne Streifen oder Flecken zu hinterlassen. Und das funktioniert aus jeder Position. Ob senkrecht, schräg oder über Kopf. Durch das geringe Gewicht von 700 g macht sich die Arbeit fast von allein und dank der Absaug-Technik sparen Sie sich mühevolles Nachpolieren. Unser Urteil: sehr gut!



Leifheit Akku Fenstersauger
© Leifheit
Leifheit Akku Fenstersauger

Auch Leifheit hat einen Fenstersauger auf den Markt gebracht. Sein Akku hat eine extralange Laufzeit und schaltet bei Nichtbenutzung automatisch in den Energiesparmodus. Der Fenstersauger ist auch im Set mit einem Teleskopstiel erhältlich. Hier bietet Leifheit mit seinem Click-System unterschiedliche Größen und Variationen mit und ohne Gelenk an, ganz nach Bedarf. So können Sie Dachfenster oder den Wintergarten problemlos reinigen.


Lesen Sie weiter:

← vorheriger BeitragWasser oder Dampf
nächster Beitrag → In Bad und WC ist alles o.k.
Fenstersauger WV2 von Kärcher
Haus | Garten | Leben
Handliche Saubermacher
Fenstersauger versprechen Erleichterung bei der ungeliebten Hausarbeit. Aber wie sinnvoll sind sie?
Haus | Garten | Leben
Fenstersauger
54V-Dualvolt-Akku-Motorsense
Haus | Garten | Leben
Ein Akku, viele Möglichkeiten

Schlagworte dieser Seite:

Fensterputzen, Fenstersauger, Für Sie getestet, Teleskopstiel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2020

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de