Inhalt
Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Innenausbau > Das Extrabad im Keller > 2. Evolution eines Klassikers
nächster Beitrag → 3. Keine Kompromisse

Extrabad im Keller: 2. Evolution eines Klassikers

September 2013  


Kombinationswanne "Step-in Pure"
© Duscholux
Kombinationswanne "Step-in Pure"
Anlässlich der ISH 2013 in Frankfurt, der größten Sanitärmesse der Welt, stellte Duscholux seine neue Kombinationswanne "Step-in Pure" vor. Dazu Duscholux Geschäftsführer Daniel Uebersax: "Wir wollten mit pfiffigen Ideen für Aufsehen sorgen, allen voran mit der neuen Two-in-One Bade- und Duschwanne. Wer Komfort und Erleichterung beim Baden und Duschen liebt, wird sich über die Step-in Pure freuen. Denn sie bietet Badewanne und Duschlösung als Einheit. Der entnehmbare Türeinsatz aus Acryl garantiert den bequemen Einstieg in den Duschbereich. Die Bedienung ist denkbar einfach, mit nur einem Handgriff ist der Türeinsatz montiert. Er ist mit einem Ablauf gekoppelt: Ist er nicht eingerastet, kann die Wanne nicht gefüllt werden.

Die weiß-transluzente Optik des Türeinsatzes ist ansprechend und mit einem prägnanten Griffelement besonders ausdrucksstark. Der großzügig dimensionierte Hebel auf dem Wannenrand ermöglicht eine leichte Bedienung.

Kombinationswanne "Step-in Pure"
© Duscholux
Kombinationswanne "Step-in Pure"
Das Verschlusssystem mit seinen zwei Abläufen ist einzigartig. Der Türeinsatz, der nur 2,5 kg wiegt, rastet durch leichtes Andrücken sicher ein, das Badevergnügen kann beginnen. Zum Duschen wird die Wanne offen gelassen. Der Einsatz, der in verschiedenen Farben realisierbar ist, kann in Halterungen am Wannenrand eingehängt werden.

Die Badewanne ist 1.700 × 750 × 450 mm groß und hat einen Nutzinhalt von 190 l. Elegant ist die moderne Ablaufabdeckung in Wannenfarbe. Der Ablauf mit der bündigen Abdeckung ist zentriert und stört den Badegenuss nicht im Geringsten. Zum Baden lädt die bequeme Rückenausformung ein. Viel Platz zum Duschen bietet die große Standfläche.

Duscholux bringt die Wanne in Links- und Rechtsversion auf den Markt. Die passende Duschwand Step-in Pure kann ein- oder zweiteilig angebracht werden. Es sind aber durchaus auch andere Duscholux Duschwände geeignet.

Acryl als angenehm warmer und glatter Werkstoff macht die Wanne, die vollständig vormontiert geliefert wird, besonders reinigungsfreundlich. Die Wannenverkleidung, wahlweise als Front-, Winkel- oder U-Verbau, kann optional in verschiedenen Designs geliefert werden, wenn die Wanne nicht eingefließt werden soll. Übrigens kann Step-in Pure für einen nahezu barrierefreien Einstieg auch versenkt eingebaut werden."

nach obenDie Badewanne der Zukunft

Artlift
© Artweger
Artlift
Twinline 2
© Artweger
Twinline 2
Twinline 2 mit Artlift
© Artweger
Twinline 2 mit Artlift
Durch die geradlinige Wannenform mit integrierter, gerader Duschtür ist der Raumbedarf der Twinline 2 von Artweger dem einer Badewanne angepasst. Damit ist es ein Leichtes, sie gegen eine alte Badewanne auszutauschen, ohne das gesamte Bad renovieren zu müssen. Und sie hat deutlich mehr zu bieten: Die integrierte Duschtür öffnet sich nach innen und erlaubt einen bequemen, fast bodenebenen Zugang in den Dusch- und Badebereich. Ein ausgeklügeltes mechanisches Verschlusssystem verbindet Wasserauslauf mit Türverschluss und verhindert dadurch ein unbeabsichtigtes Öffnen der Türe beim Befüllen und Baden.

Die Twinline gibt es in verschiedenen Formen und Modellen bis hin zur Whirlpool-Ausführung. Eine spezielle Weiterentwicklung stellt Artlift dar, die Duschbadewanne mit integriertem Komfort-Hebesitz.


Lesen Sie weiter:

nächster Beitrag → 3. Keine Kompromisse
Bette Twist II
3. Keine Kompromisse
SaniDuo
4. Aus zwei mach eins
Neuer Look fürs Bad / Seite 2

Schlagworte dieser Seite:

Bad, Badewanne, Dusche, Duschwände, Kombinationswanne, Verschlusssystem

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2019

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de