Inhalt

Licht gelernt − Garten-Licht-Workshops mit Michael Möllenbeck

April 2013 Gärten akzentuiert zu beleuchten ist das Thema von Garten-Licht Workshops, die der Garten-Licht-Experte Michael Möllenbeck zukünftig für Siedlergemeinschaften anbietet.


© Eckermeier, Manfred

Im Dezember 2012 führte er testweise für Familienheim und Garten solch einen Workshop durch. Dabei konnten fünf Haus- und Gartenbesitzer in einem zehnstündigen Lehrgang erfahren, wie man mit wenig Aufwand und Watt seinen Garten außergewöhnlich in Szene setzen kann. Eingesetzt wurden primär moderne LED-Leuchtmittel und Lichtleitfaser. Ein Highlight war die Kombination mit Sound-System, die Licht und Musik in harmonischen Einklang brachten.

Grundlagen und Planungsprozesse gilt es in diesen Workshops zu erlernen. Dabei spielt neben dem Gartengenuss bei Dunkelheit auch die Sicherheit eine große Rolle. Möllenbeck erklärt zunächst, was Licht überhaupt ist. Die Teilnehmer lernen, wie die Beleuchtungsstärke und der Lichtstrom gemessen werden oder was Farbtemperatur bedeutet. Dabei geht der Referent nicht trocken vor, sondern führt recht launig durch die Themen.

© Eckermeier, Manfred

Nach der geballten Einführungs-Theorie geht es raus in den Beispiel-Garten. Dort darf jeder Teilnehmer seine eigene Beleuchtungs-Idee entsprechend dem Gelernten realisieren. Wenn es schließlich draußen dunkel ist, werden die Lichter eingeschaltet und gemeinschaftlich über die Ergebnisse diskutiert.

© Eckermeier, Manfred
© Eckermeier, Manfred

Dieses Erlebnis können Sie auch haben. Michael Möllenback steht nach Terminabstimmung Siedlergemeinschaften vor Ort zur Verfügung. Angefordert werden kann er über Verlag@FuG-Verlag.de . Die Beratung ist kostenfrei.

Schlagworte dieser Seite

Gartenbeleuchtung, Lichtleitfaser
Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).

Diesen Artikel kommentieren (0)

Ihr Kommentar


Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.